Veröffentlicht inPolitik

Karl Lauterbach mit eindringlichem Appell – „Heute sind wir gefragt“

Karl Lauterbach mit eindringlichem Appell – „Heute sind wir gefragt“

Karl Lauterbach: Vom Corona-Mahner zum Gesundheitsminister

Spätestens seit der Corona-Pandemie ist er einer der bekanntesten Politiker Deutschlands. Gesundheitsminister Karl Lauterbach. Seit sich das Coronavirus immer breiter in Deutschland ausgebreitet hat, war Lauterbach Dauergast in den Talkshows von ARD und ZDF. Wir stellen dir den SPD-Politiker vor.

Karl Lauterbach hat sich in der Corona-Pandemie in der ganzen Republik einen Namen als oberster Mahner für AHA-Regeln und zur generellen Vorsicht gemacht.

Doch in seinem neuen Job als Bundesgesundheitsminister hat Karl Lauterbach nicht nur mit dem Covid19-Virus zu tun. Auch andere die Gesundheit gefährdende Situationen in Deutschland finden seine Beachtung, weswegen er sich nun mit einem dringenden Appell an die Bürger richtet.

Karl Lauterbach warnt vor Hitze in Deutschland

Die Hitze in Deutschland steigt und steigt. Schon sprechen Experten vom heißesten Tag des Jahres. Da muss man auf sich und seine Gesundheit natürlich ganz genau aufpassen, weiß auch Karl Lauterbach.

+++Karl Lauterbach hält Kollegin Standpauke wegen Schokoriegel – die Rache folgt prompt+++

Denn bei so einem Wetter kann man schnell dehydrieren oder einen Sonnenstich bekommen. Beides sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen, kann beides doch unter Umständen lebensgefährlich enden.

Karl Lauterbach gibt Rat, den schon Oma wusste, weiter

Deshalb teilt Karl Lauterbach nun auf Twitter eine Weisheit, die schon Oma immer bei so einem Wetter anmerkte: „Bitte achten Sie darauf, heute genug zu trinken. Sie empfinden oft weniger Durst als für ihren Körper gut wäre.“

————————–

Mehr über Karl Lauterbach:

  • Der 59-Jährige ist seit Dezember 2021 Bundesgesundheitsminister.
  • Der Mediziner ist Professor für Gesundheitsökonomie an der Universität zu Köln.
  • Seit 2005 sitzt der SPD-Politiker im Bundestag.
  • Lauterbach war früher CDU-Mitglied.
  • Früher war eine Fliege sein modisches Markenzeichen.

————————–

Gerade ältere Menschen seien bei dieser Hitze besonders anfällig, meint der Gesundheitsexperte der SPD. Er appeliert daher gerade an diesen Teil der Bevölkerung, besonders vorsichtig zu sein.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Doch nimmt der alle Bürger in die Pflicht darauf zu achten, dass den besonders vulnerablen Personen in ihrem Umfeld nichts zu stößt: „Heute sind wir gefragt, auch auf Ältere und behinderte Menschen zu achten“

Karl Lauterbach kann es nicht jedem rechtmachen

Der gute gemeinte Rat von Karl Lauterbach kommt jedoch nicht bei jedem gut an. So kommentiert ein Nutzer: „Wollen Sie jetzt unsere Health- Care Nanny sein? Das BGM als überfürsorgliche Mummy?“

——————-

Weitere Artikel zu Karl Lauterbach:

——————-

Selbst mit Omas Ratschlägen kann es Karl Lauterbach eben nicht jedem Recht machen. (kk)