Veröffentlicht inPolitik

BSW: Umfrage-Hammer! Wagenknecht-Partei schießt an SPD, Grünen und Linke vorbei

Raketenstart der Wagenknecht-Partei BSW: Wenige Monate nach der Gründung liegt die Truppe schon aussichtsreich in mehreren Umfragen.

BSW-Raketenstart: Wagenknecht-Partei steigt hoch ein.
u00a9 IMAGO/photothek

Scholz schließt Kooperation mit Wagenknecht-Partei aus

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) sieht keinerlei Grundlage für eine Zusammenarbeit seiner SPD mit dem neuen Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW). "Nein, das übersteigt meine Fantasie", sagte der Kanzler der "Märkischen Allgemeinen Zeitung".

Wie wird die Wagenknecht-Partei bei den ersten Wahlen nach ihrer Gründung abschneiden? Das Bündnis Sarah Wagenknecht, BSW, sorgt nun mit einer neuen Umfrage für einen Paukenschlag.

+++ Auch spannend: Wagenknecht schachmatt! Sie verstrickt sich in Interview in totalen Putin-Widerspruch +++

Es zeichnet sich ab, dass vor allem die nächsten Landtagswahlen in Ostdeutschland zu ersten Triumphen für das BSW werden könnte.

Die Wagenknecht-Truppe liegt laut einer neuen INSA-Umfrage in Sachsen Anhalt vor SPD, Grünen und Linkspartei. Dort würde die Partei aus dem Stand auf 10 Prozent kommen und damit sicher im Landtag sein. Doch nicht nur in Sachsen-Anhalt zieht das BSW an anderen Parteien links der Mitte vorbei. Ein Überblick über aktuelle Erhebungen:

BSWSPDGrüneLinke
Sachsen-Anhalt10%8%5%5%
Brandenburg10%22%8%6%
Sachsen11%6%5%5%
Thüringen14%9%5%16%
Quellen: Aktuellste Umfragen von INSA bzw. Infratest dimap

+++ Lesenswert: Wagenknecht-Partei deckt auf: Deutschland kann sich höhere Rente locker leisten +++

BSW-Hochburgen im Osten – Ausrufezeichen bei Europawahl?

Es wird deutlich, dass das BSW besonders in Ostdeutschland bei den kommenden Landtagswahlen zweistellige Ergebnisse erzielen und oft drittstärkste Kraft werden könnte. Während es in Brandenburg, mit einer traditionell dominierenden SPD in diesem Bundesland, sowie in Thüringen mit dem Linkspartei-Ministerpräsidenten Bodo Ramelow, zwei Sondersituationen gibt, liegt das BSW ansonsten hinter CDU und AfD auf Platz 3.


Mehr Themen für dich:


Neben diesen Hochburgen im Osten, könnte die Wagenknecht-Partei auch bei der Europawahl am 9. Juni ein erstes Ausrufezeichen setzen. Laut aktuellen Umfragen kann sie zwischen 5 bis 6,5 Prozent der Stimmen erwarten. Bei der EU-Wahl gibt es keine 5-Prozent-Hürde. Die Partei hätte derzeit die Aussicht, etwa sechs Abgeordnete ins Parlament zu schicken.