Warum du im Flugzeug bloß nicht deine Schuhe ausziehen solltest!

Der Stewardess vergeht das Lachen, wenn du deine Schuhe im Flugzeug ausziehst (Symbolbild).
Der Stewardess vergeht das Lachen, wenn du deine Schuhe im Flugzeug ausziehst (Symbolbild).
Foto: imago stock&people
  • Ab in den Urlaub – und zwar barfuß schon in der Kabine des Flugzeugs!
  • Das solltest du wirklich niemals tun – aus diesem Grund

Berlin.  Wenn du in den Urlaub fliegst, möchtest du es dir vielleicht bereits an Bord des Flugzeugs gemütlich machen. Für den Fußkomfort empfiehlt es sich dann, die Schuhe auszuziehen – könnte man meinen.

Das kann jedoch schlimme Folgen haben, wie nun ein ehemaliger Flugbegleiter auf der Online-Plattform „Mental Floss“ verrät.

Fatale Folgen zum einen für die Passagiere und das Bordpersonal. Denn das Müffeln verschwitzter Socken möchte niemand ertragen.

Flugzeug-Notfälle barfuß kaum zu überleben

Erst vor Kurzem machte der Fall eines Mannes international Schlagzeilen, der im Flugzeug so sehr stank, dass die Maschine notlanden musste, wie du hier nachlesen kannst. Ob der Mann dabei keine Schuhe trug, ist nicht bekannt. In jedem Fall ist es nicht ratsam, die anderen Passagiere mit Körpergeruch zu belästigen.

Zum anderen kann der Schuh-Striptease für dich selbst zum Verhängnis werden. Denn falls ein Notfall eintritt und du unten ohne in der Kabine herumwandern musst, kannst du dich verletzen. In Notfallsituationen liegen scharfe Flugzeugteile und Scherben auf dem Boden. Du wirst kaum hinausfinden, wenn du dir zuvor die Füße blutig gelaufen hast.

------------------

Auch interessant:

Flugzeug stürzt in ein Haus – zehn Tote auf den Philippinen

Im Sommer wird es an den deutschen Flughäfen richtig eng

Wachsende Ungeduld: Wann beginnt der Check-in am Flughafen?

------------------

Der Ex-Steward hat einen Tipp, falls du absolut nicht darauf verzichten willst, deine Füße zu lüften: Nimm dir zumindest bequeme Sandalen oder Hausschuhe mit und ziehe sie in der Kabine des Flugzeugs an. Die bieten zwar kein Schutz vor großen Scherben – sind jedoch besser als nichts. (leve)