Verschollen: Lena Meyer-Landrut ist aus den sozialen Netzwerken abgetaucht

Beschreibung anzeigen
Lena Meyer-Landrut hat bei Instagram und Co. schon länger nichts von sich hören lassen.
Lena Meyer-Landrut hat bei Instagram und Co. schon länger nichts von sich hören lassen.
Foto: Elmar Kremser/SVEN SIMON / imago/Sven Simon
Sängerin Lena Meyer-Landrut postet regelmäßig Bilder bei Instagram. Seit vier Wochen jedoch nicht mehr. Ist sie etwa abgetaucht?

Berlin.  Sonst postet sie alle paar Tage ein Pic und jetzt: Funkstille. Lena Meyer-Landrut hat zuletzt vor vier Wochen ein Bild bei Instagram geteilt. Ist sie nun etwa abgetaucht?

Zuletzt hörte man das Goldkehlchen bei „Sing meinen Song“, sah sie ziemlich freizügig bei der Berlinale oder der Pariser Fashionweek. Auch ihren Hund Kiwi setzte sie auf seinem eigenen Instagram-Account in Szene. Doch das war einmal.

Letzter Instagram-Post ist vier Wochen alt

Genau vor einem Monat schickte Lena einen letzten Gruß an ihre Fans. Zu dem Bild, auf dem sie ausgelassen lacht und lässig an der Wand lehnt, schrieb sie eine kryptische Botschaft.

„Manchmal bist du laut, gesprächig und lustig [...] und dann gibt es in dir drin diese ruhige Person; voller Gedanken, wohlbedacht und produktiv.“

Hat sich Lena zurückgezogen?

Auch ihre Follower bei Instagram fragen sich, wo sie steckt. #takeallthetimeyouneed schreiben sie, fragen sich, ob bei ihr alles okay sei, und: „Natürlich respektieren wir ihre Pause, aber würde mich trotzdem sehr freuen wieder was von ihr zu hören.“

----------------

Mehr zum Thema:

Lena hat wieder Lust auf Musik – Das neue Album soll noch in diesem Jahr kommen

Lena Meyer-Landrut spricht über ihre Auszeit von der Musik

----------------

Und auch ihr Freund, Max von Helldorff, postet nichts mehr. Das letzte Bild zeigt ihn und Lena bei einem Basketballspiel in London.

Angekündigter Rückzug?

Bereits im November des letzten Jahres hatte Lena ihren Fans in einem Video erklärt, warum ihr Album und die für Februar geplante Tour verschoben wurden. Sie fühlte sich nicht „wohl und sicher“, hieß es damals. Allerdings hieß es Anfang des Jahres wiederum, dass es wieder voran gehe.

Wir sind gespannt, wann sie sich das nächste Mal wieder meldet. Vielleicht, um ihr neues Album zu präsentieren?

(ln)

 
 

EURE FAVORITEN