Whatsapp: Schlechte Nachricht für Nutzer! Kommt DIESES nervige Feature bald und bleibt für immer?

WhatsApp: Diese Fehler solltest Du niemals machen

WhatsApp: Diese Fehler solltest Du niemals machen

Beschreibung anzeigen

Mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben ist dank Whatsapp kinderleicht.

Allerdings könnte das Vorhaben einiger Whatsapp-Mitarbeiter die Bedienung in Zukunft erschweren.

Whatsapp: Könnte DAS bald die Nutzer stören?

Im Fernsehen, Radio oder auch in anderen Apps kommt man nicht drumherum. Immer wieder werden die Inhalte von Werbeblöcken unterbrochen. Steht das bald auch den Nutzern von Whatsapp bevor?

+++ Whatsapp: Neues Feature im Anmarsch - Endlich wirst du DAS machen können +++

Laut „Netzwelt“ überlege der Konzern dem Beispiel von Facebook zu folgen. In dem sozialen Netzwerk sind die Anzeigen schon seit Langem Teil der Startseite.

-----------------------------------------

Das ist Whatsapp:

  • Bei Whatsapp handelt es sich um einen der beliebtesten Messenger auf der ganzen Welt
  • Den Download kannst du über den Apple Istore oder Google Play abschließen und die App dann installieren
  • Neben der Chatfunktion auf dem Smartphone kannst du auch Whatsapp Web auf deinem Computer benutzen
  • Wer keine Lust mehr hat, Emojis zu verschicken, der kann auch Sticker oder Gifs an die Freunde senden
  • In deinem Profil kannst du ein Foto und einen Status einstellen
  • In den Einstellungen kannst du einen regelmäßigen Termin für ein Backup festlegen – so sind deine Daten immer gesichert

-----------------------------------------

Bei Whatspp schwebt den Entwicklern vor, die Werbung zwischen den Statusmeldungen zu platzieren. Bereits im letzten Jahr sollte der Messenger dahingehend verändert werden. Aus Gründen, die bisher unklar sind, kam es allerdings nicht dazu.

Whatsapp: Zeitpunkt bisher unbekannt

Noch ist auch nicht abzusehen, wann Whatsapp-Nutzer mit der Umstellung rechnen müssen. Laut „Netzwelt“ würde die Werbeschaltung auf lange Sicht zu der Monetarisierungsstrategie des Messengers gehören. (neb)