Veröffentlicht inVermischtes

Whatsapp: Wenn du diese Funktion nicht deaktivierst, wirst du es bitter bereuen

Whatsapp ist einer der beliebtesten Messenger, doch hat auch seine Tücken. Welches große Problem du schnell und einfach beheben kannst, liest du hier.

Whatsapp: DAS solltest du unbedingt deaktivieren.
u00a9 IMAGO / Wolfgang Maria Weber

WhatsApp Alternativen – Die 5 besten Messenger im Überblick

WhatsApp gehört zum Mega-Konzern "Meta" (Facebook). Viele Menschen wechseln von dem beliebten Messenger-Dienst zu einer Alternative. Diese fünf Apps bieten ähnliche Funktionen und eine gute Sicherheit.

Frag mal im Freundes- und Bekanntenkreis rum, welchen Messenger die Leute nutzen. Die meisten werden wohl Whatsapp nennen. Doch auch wenn der Dienst sehr beliebt ist, Tücken hat er allemal.

Ein großes Problem ist vielen Whatsapp-Nutzern wahrscheinlich gar nicht bewusst. Aber mit einer einfachen Einstellung kannst du es vermeiden.

Whatsapp: Mit diesem Trick ist das Problem schnell gelöst

Zwar haben die Smartphones heutzutage meist einen recht großen Speicher, aber auch der ist irgendwann voll. Wusstest du, dass Whatsapp und Co. jede Menge Speicherplatz belegen? Und hier ist nicht nur die reine Anwendung das Problem. Vielmehr sind es die Fotos aus den Chats. Und zwar nicht nur die, die du selber aufgenommen und verschickt hast, sondern auch die empfangenen Bilder. Und gerade in Gruppenchats bekommt man ständig welche geschickt. Da verliert man schnell den Überblick – und zack ist der Speicher voll!

Jetzt kostenlos die wichtigsten News von DER WESTEN auf dein Handy.

WhatsApp Channel Übersicht

Beim Betriebssystem iOS von Apple gibt es einen ganz simplen Trick, um den Speicher nicht zu überlasten. So kannst du verhindern, dass Whatspp die Fotos auch in den Aufnahmen deines Handys speichert. Gehe in die Einstellungen von Whatsapp, wähle die Rubrik „Chats“ aus und schalte dann einfach „In Aufnahmen speichern“ ab. So werden nur noch die eigenen Bilder gespeichert.

Passend zum Thema: ++ Whatsapp: Kaum ein Nutzer kennt diesen Trick – dabei spart er jede Menge Zeit ++

Bei Android ist es nicht so einfach

Bei Android kann man die Funktion leider nicht komplett ausstellen. Aber Nutzer können zumindest verhindern, dass die Fotos und Videos in der Galerie angezeigt werden. So hat man einen besseren Überblick über seine Aufnahmen.


Mehr News:


Hierzu gehst du ebenfalls unter die Einstellungen bei Whatsapp, im Reiter „Chats“ gibt es den Punkt „Sichtbarkeit von Medien“, dort kannst du nun „Neu heruntergeladene Medien in der Galerie deines Telefons anzeigen“ deaktivieren. Und schon werden die Medien nur noch in den Chats gezeigt.