Veröffentlicht inVermischtes

Volksbank: „Problem mit Ihrem Konto“? Bei DIESER Mail sollten Kunden höllisch aufpassen

Sparkasse, DHL und Amazon: Vorsicht vor Phishing! So schützt du dich!

Jeden Tag werden weltweit etliche Milliarden Spam-Mails verschickt. Ein Großteil davon sind sogenannte Phishing-Mails.

Sicherheitswarnung! Die Verbraucherzentrale alarmiert die Kunden der Volksbank.

Solltest du eine E-Mail von der Volksbank mit dem Betreff „Problem mit Ihrem Konto“ bekommen, dann Obacht: Dahinter stecken sicher Betrüger.

Volksbank: Vorsicht bei DIESER Mail! DAS steckt dahinter

Kunden der Volks- und Raiffeisenbank könnten zurzeit eine E-Mail mit dem Betreff „Problem mit ihrem Konto“ erhalten. Die sieht täuschend echt aus, mit Briefkopf, direkter Anrede und ohne Rechtsschreib- oder Grammatikfehler. Auch inhaltlich dürften viele Kunden von der Echtheit des Dokumentes überzeugt sein. Doch Achtung: Das ist eindeutig eine Phishing-Mail.

—————–

Das ist die Volksbank:

  • Die Volksbank ist eine Genossenschaftsbank
  • Die Idee dahinter: Auch kleine Leute können dort Geld ansammeln und Kredite erhalten
  • Von den 1197 Genossenschaftsbanken im Jahr 2008 gehören 480 zur Volksbank, 409 zur Raiffeisenbank und 167 zur Volks- und Raiffeisenbank

—————–

In der E-Mail werden die Kunden über eine vermeintliche Änderung der europäischen Richtlinien informiert. Diesen müssten sie jetzt zustimmen und dafür ihre bei der Bank hinterlegten Daten aktualisieren. Wenn sie das nicht täten, würde ihr Konto für jedwede Transaktionen geschlossen bleiben. Erst nach der Aktualisierung könnten sie es wieder wie gewohnt nutzen.

——————–

Weitere Top-News:

——————–

Das ist natürlich totaler Quatsch, wie die Verbraucherzentrale weiß. Denn weder die Volksbank noch sonst eine Bank würde ihre Kunden per E-Mail nach ihren sensiblen Kundendaten fragen. Darum solltest du unter keinen Umständen auf den Link in der Nachricht klicken und dort auch nicht deine Kontodaten eingeben. Stattdessen gehört die E-Mail in den Spam-Ordner. Sollte es dir allerdings trotzdem passiert sein, dann wende dich umgehend an deine Bank, um dein Konto sperren zu lassen. Sonst könnten dir die Betrüger in der Zeit bereits hohe Summen abluchsen. (mbo)

Das ist jedoch nicht die einzige Phishing-Mail, mit der sich die Kunden der Volksbank herumschlagen müssen. Auch bei dieser Mail sollten sie besser aufpassen.