Veröffentlicht inVermischtes

Urlaub an der Nordsee: Sylt hat die teuerste Straße Deutschlands – Bewohnerin packt darüber aus, was Fremde niemals sehen

Urlaub an der Nordsee: Sylt hat die teuerste Straße Deutschlands – Bewohnerin packt darüber aus, was Fremde niemals sehen

Urlaub an der Nordsee: Sylt hat die teuerste Straße Deutschlands – Bewohnerin packt darüber aus, was Fremde niemals sehen

Urlaub an der Nordsee: Sylt hat die teuerste Straße Deutschlands – Bewohnerin packt darüber aus, was Fremde niemals sehen

Sylt: Fünf überraschende Fakten zur Insel

Sylt ist eines der beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Wir haben fünf überraschende Fakten zur Insel gesammelt.

Endlich kann bald wieder Urlaub an der Nordsee gemacht werden!

Weil überall die Corona-Inzidenzen sinken, ist plötzlich auch wieder ein Urlaub an der Nordsee drin. Die Insel Sylt gehört zu den beliebtesten Reisezielen, vor allen wohlhabende Menschen machen dort gern Urlaub an der Nordsee. Was einige nicht wissen: Auf Sylt gibt es die teuerste Straße in ganz Deutschland!

Für Touristen spannend, für die Bewohner eher nicht. Jetzt hat eine Frau ausgepackt und verraten, was Fremde in der teuersten Straße Deutschlands NICHT sehen!

Urlaub an der Nordsee: Sylt hat die teuerste Straße Deutschlands – Bewohnerin packt darüber aus, was Fremde niemals sehen

Urlaub an der Nordsee auf der Insel Sylt mit Zelt oder dem Camper? Das kommt für die Bewohner des Hobokenwegs wohl eher nicht in Frage. Immerhin gilt dieser als die teuerste Wohnstraße Deutschlands. Wie unser Partnerportal „MOIN.DE“ berichtet, ist die Straße gerade mal 500 Meter lang.

—————

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel und liegt in der Nordsee
  • Nach Rügen, Usedom und Fehmarn ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands
  • Der Tourismus ist seit über 100 Jahren auf Sylt von erheblicher Bedeutung, seit Westerland 1855 zum Seebad (Kurort) wurde
  • Im Sommer befinden sich täglich rund 150.000 Menschen auf der Insel
  • Zum Vergleich: Lediglich rund 18.000 Menschen leben auf Sylt

—————

Die Häuser, welche die Straße säumen, gehören Millionären und Milliardären. Doch warum ist gerade der Hobokenweg so beliebt?

Urlaub an der Nordsee: Eine Bewohnerin verrät, was Fremde nicht sehen

Diese Frage hat eine Anwohnerin, welche nicht näher genannt werden will, „MOIN.DE“ beantwortet. „Alle Sinne werden angesprochen. Man hat hier Naturerlebnisse, die sehr besonders sind“, erzählt sie.

—————

Weitere News von MOIN.DE:

Nordsee: Vier Menschen kämpfen vor Wangerooge mit Boot gegen Wind und Wellen, dann fällt der Motor aus

Sylt: Freilaufender Hund sorgt für Ärger – mit bösen Folgen

Usedom: Wer auf diese hinterhältigen Typen stößt, sollte schnell die Polizei holen – sie haben es auf jeden abgesehen

—————

Weiter erzählt sie: „Tageszeit abhängig verändern sich die Farben ständig. Wenn ich morgens um neun Uhr zum Watt blicke, dann wirken graublaue Farben auf mich ein. Nur eine Stunde später leuchtet es azurblau. Das hat eine beruhigende Wirkung auf meine gestresste Seele. Zudem gibt es einen unglaublichen Vogelreichtum und Pflanzenvielfalt. Und das Meer spiegelt in verschiedenen Schattierungen. Das alles hat man auf der rauen Dünenseite nicht.“

Außerdem spiele der wirtschaftliche Aspekt für viele Investoren eine große Rolle, sagte Makler Tom Kirst gegenüber unserem Partnerportal.

++ Rewe-Kunden stehen plötzlich vor leeren Regalen – und zwar nicht wegen Hamsterkäufen ++

Diese seien in der Gegend rund um die Straße und besonders auch bei den Grundstücken am Hobokenweg sehr gut. Was er außerdem zu den Grundstücken verraten hat, erfährst du auf „MOIN.DE“.