Urlaub auf Mallorca: Tourist besucht Kneipe am Ballermann – plötzlich wird er attackiert

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Beschreibung anzeigen

Dieser Kneipenbesuch auf Mallorca endete für einen Touristen im Krankenhaus!

Der 46-jährige Rumäne war im Urlaub auf Mallorca und feierte in einem Lokal auf der beliebten Schinkenstraße an der Playa de Palma. Doch dann nahm der Abend eine unschöne Wendung.

Urlaub auf Mallorca: Tourist bei Kneipenbesuch attackiert

Der Vorfall ereignete sich am Freitagabend (2. Juli). Der Urlauber sah sich gemeinsam mit anderen Touristen in dem Lokal „Bamboleo“ das EM-Viertelfinale zwischen der Schweiz und Spanien an. Doch die gute Stimmung hielt nicht lange.

---------------------

Das ist die Baleareninsel Mallorca:

  • Mallorca ist eine von insgesamt fünf Balearen-Inseln und liegt im westlichen Mittelmeer
  • Die Entfernung zum Festland beträgt in etwa 170 Kilometer. Mit der Fähre ist die Insel von Barcelona aus in vier bis acht Stunden zu erreichen.
  • Rund 923.000 Menschen leben Stand 2020 auf der Insel
  • Die Hauptstadt der Insel heißt Palma
  • Neben Spanisch wird auf Mallorca Katalanisch bzw. der Dialekt Mallorquinisch gesprochen

---------------------

Denn als der Rumäne zu singen begann, forderte ihn ein Kellner auf, das Lokal zu verlassen. Kurz darauf wurde der Mann von hinten attackiert!

Der 46-Jährige steckte heftige Prügel ein und musste anschließend ins Krankenhaus „Son Llatzer“ gebracht werden, wo ihm eine Wunde genäht wurde.

Polizei nimmt Türsteher fest

Der Verdacht der Polizei richtet sich nun gegen den Türsteher des „Bamboleo“. Er wurde bereits von Beamten der spanischen Nationalpolizei festgenommen.

---------------------

Weitere News aus Mallorca:

Urlaub auf Mallorca: Schock für doppelt Geimpfte – droht ihnen jetzt DAS?

Corona: Mallorca sagt „Nein, danke“ – diese Urlauber sollen in Zukunft zu Hause bleiben

Urlaub auf Mallorca: Party-Spaß vor dem Aus? Minister macht Klartext-Ansage

---------------------

Er soll eine in Spanien verbotene Schlagwaffe bei sich getragen haben, mit der er den rumänischen Tourist angegriffen haben soll. Das berichtet das „Mallorca-Magazin“. (at)