Veröffentlicht inVermischtes

Urlaub an der Nordsee: Einwohnerin platzt wegen Touristen der Kragen – „Wie auf Malle und Ibiza“

Sankt Peter-Ording: 5 Dinge die ihn zum Lieblingsort vieler Deutscher machen

Wohnen, wo andere Urlaub machen – das sehen viele Einheimische an der Nordsee als eindeutigen Vorteil ihres Wohnortes.

Allerdings kann dieses Privileg auch Nachteile haben, strömen eben viele Menschen gerade in der Sommerzeit zum Urlaub an die Nordsee. Besonders auf Sankt Peter-Ording ist die Situation für Anwohner nicht schön, wie unser Partnerportal MOIN.DE berichtet.

Urlaub an der Nordsee: Anwohnerin klagt über Touristen-Ansturm

Auch wenn sich die Sommerferien in Deutschland langsam dem Ende zuneigen, bleibt der Urlaub an der Nordsee beliebt. In Sankt Peter-Ording wird es den Einheimischen langsam zu voll, wie eine Frau auf Facebook klagt.

———————

Fakten und Infos über die Gemeinde Büsum:

  • gehört zum Kreis Dithmarschen im Bundesland Schleswig-Holstein
  • Hafenort, der direkt an der Nordsee liegt
  • nach Sankt Peter-Ording und Westerland die drittbeliebteste Touristenregion an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste
  • ursprünglich eine Insel mit kleineren Dörfern, seit 1585 mit dem Festland verbunden
  • genießt überregionale Bekanntheit, unter anderem durch die Büsümer Krabben
  • rund eine Million Touristen haben in Büsum im vergangenen Jahr Urlaub gemacht

———————

„Es ist doch Wahnsinn, was hier los ist“, schreibt sie und erklärt, dass die Masse an Urlaubern für Stau auf den Straßen und lange Schlangen beim Bäcker sorgt. Generell sei das Einkaufen zum „Spießrutenlauf“ geworden, wie MOIN.DE die Anwohnerin zitiert.

Urlaub an der Nordsee: Auch Natur leidet unter Touristen

Auch Urlauber selbst müssen mit dem Andrang planen, reservieren Plätze im Restaurant oft lange vor dem eigentlichen Nordsee-Trip oder brechen ihre Ferien früher ab, um dem Chaos am Wochenende zu entkommen.

+++ Urlaub an der Ostsee: Nach Porno-Eklat – Rätsel gelöst +++

Dazu leide auch die Natur in Sankt Peter-Ording, überall würden Menschen wild campen und Müll hinterlassen. Mittlerweile herrschen in ihrem Wohnort Zustände „wie auf Malle oder Ibiza“, findet sie.

———

Mehr aktuelle Nachrichten zum Urlaub an der Nordsee und Ostsee:

Urlaub an der Nordsee: Touristen gehen leer aus – DARAUF müssen sie nun verzichten

Urlaub an der Nordsee: Beliebte Touristen-Attraktion geschlossen – der Grund ist eklig!

Urlaub an der Ostsee: Kunden kennen keine Gnade – Wirt rastet aus

—————-

Weiter Meinungen und welche Konsequenzen eine Sankt Peter-Ording-Liebhaberin jetzt zieht, liest du auf MOIN.DE. (kv)