Veröffentlicht inVermischtes

Sparkasse muss drastische Maßnahme ergreifen – HIER können Kunden plötzlich kein Geld mehr abheben

Sind Geldautomaten noch sicher? Diese Frage hat sich jedenfalls auch die Sparkasse gestellt – und zu einer drastischen Maßnahme gegriffen.

© imago images/Future Image

Sparkasse, DHL und Amazon: Vorsicht vor Phishing! So schützt du dich!

Jeden Tag werden weltweit etliche Milliarden Spam-Mails verschickt. Ein Großteil davon sind sogenannte Phishing-Mails.

Die Zahl der Geldautomatensprengungen ist nach wie vor verdächtig hoch. Das am stärksten betroffene Bundesland ist dabei Nordrhein-Westfalen. Von Januar bis September 2023 wurden hier sage und schreibe 124 Automaten gesprengt, teilweise konnten die Täter zwar nichts holen, teilweise jedoch auch mit immensen Geldsummen entkommen. Volksbank, Sparkasse und Co. konnten dabei meist nur hilflos zuschauen.

+++ Sparkasse, Volksbank und Co: Konto gesperrt, Geld weg? Was Kunden jetzt unbedingt wissen sollten +++

Die Sparkasse hat davon jetzt die Schnauze voll! Sie reagiert mit einer drastischen Maßnahme auf die Automatensprenger. Unser Partnerportal „news 38“ berichtete darüber.

Sparkasse macht ernst: Kunden müssen sich jetzt umschauen

Die Sparkasse Celle – Gifhorn – Wolfsburg sah sich darin gezwungen , auf die zahlreichen Automatensprengungen zu reagieren. „Binnen der vergangenen zwei Jahre haben Kriminelle mittels enormer Gewalteinwirkung in vier unserer Filialen Geldautomaten gesprengt, um an das Bargeld heranzukommen“, erklärt Vorstandsmitglied Tim Faß laut „news 38“. Doch nicht nur diese Vorfälle, sondern auch die generelle, unverändert hohe Gefährdungslage hätte sie zu den drastischen Schutzmaßnahmen bewegt.

Die Bankkunden müssen sich jetzt daran gewöhnen: KEIN Bargeld mehr am Geldautomaten. Als Sicherheitsmaßnahme wurde jetzt in der Region Wolfsburg, Gifhorn und Celle einigen Automaten das Bargeld entzogen. Nach Informationen von „news 38“ sind folgende Geldautomaten betroffen:

Region Wolfsburg:

  • Die SB-Filiale in Ehmen (Mörser Straße 47, 38422 Wolfsburg)
  • Die Basis-Service Filiale in Neindorf (Zum Hasenwinkel 13, 38446 Wolfsburg)
  • Die SB-Filiale WOB Steimkerberg (Unter den Eichen 51, 38446 Wolfsburg)

Region Gifhorn:

  • Die SB-Filiale Calberlah (Hauptstraße 54a, 38547 Calberlah)
  • Die Basis-Service Filiale Rühen (Hauptstraße 13, 38471 Rühen)
  • Die Basis-Service Filiale Weyhausen (Elsternweg 10, 38554 Weyhausen)

In der Region Celle sind sogar ganze vier Automaten betroffen:

  • Der Geldautomat CE Groß Hehlen (Celler Straße 13, 29229 Celle)
  • Der Geldautomat CE Wietzenbruch (Fuhrberger Landstraße 25, 29225 Celle)
  • Die SB-Filiale CE Windmühlenstraße (Windmühlenstraße 46, 29221 Celle)
  • Die SB-Filiale CE Witzlebenstraße (Witzlebenstraße 4a, 29223 Celle)

Mit diesen Maßnahmen möchte die Sparkasse nun für mehr Sicherheit sorgen. Ob das bei den Kunden so gut ankommt?


Das könnte dich auch interessieren:


Eine ziemlich krasse Änderung steht den Bankkunden damit bevor. Und was sagt der Vorstand der Sparkasse Wolfsburg selbst eigentlich zu den Maßnahmen? Muss nun auch das Beratungs- und Serviceangebot für die Kunden darunter leiden? Das und mehr kannst du in diesem Artikel von „news 38“ nachlesen.