Rewe: Große Änderung im Sortiment – Kunden wird sie sofort auffallen

Rewe: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Rewe: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Die Rewe Group mit Sitz in Köln ist eine der größten Handelskonzerne Deutschlands. Zu ihr zählen nicht nur die Supermarktkette Rewe. Dazu gehört auch Penny, Toom, Billa in Österreich, DER Touristik Deutschland und Lekkerland.

Beschreibung anzeigen

Bewusster essen bedeutet auch, sich bewusst mit den Lebensmitteln auseinanderzusetzen, die man im Supermarkt in den Wagen legt. Dabei wird die Frage nach der Herkunft der Lebensmittel vielen Verbrauchern immer wichtiger.

Darauf hat Rewe jetzt reagiert und plant eine große Änderung fürs eigene Sortiment. Für die Kunden bedeutet das konkret: mehr Aufklärung beim nächsten Rewe-Einkauf.

Rewe führt neuen QR-Code ein

Ab sofort ziert ein QR-Code 36 Fleisch- und zwei Milchprodukte, über den die Verbraucher Zusatzinformationen zu den Produkten abrufen könne, wie die „Lebensmittel Zeitung“ berichtet.

---------------------------------

Das ist Rewe:

  • Rewe wurde 1927 in Köln gegründet
  • Damals schlossen sich 17 Einkaufsgenossenschaften zusammen
  • Der Name leitet sich von „Revisionsverband der Westkauf-Genossenschaften“ ab
  • Es gibt rund 3.300 Rewe-Filialen (Stand 2020), viele bieten inzwischen einen Lieferservice an

---------------------------------

+++ Kaufland, Rewe und Co: Rückruf von Baby-Nahrung – Verzehr könnte für SIE richtig gefährlich werden! +++

Betroffen sind die Produkte der Eigenmarke 'Rewe Bio'. Aufgeführt werden Details zum Ort der Schlachtung, der Zerlegung und der Verarbeitung. Außerdem können auch Daten zur Rückverfolgung darüber abgerufen werden. Die Haltungsform spielt ebenfalls eine Rolle.

+++ Edeka und Rewe wehren sich gegen Preiserhöhungen – „Völlig überzogen“ +++

Rewe nutzt bekannte Plattform für neues Produktkonzept

Rewe benutzt für seine neue Aufklärungsoffensive die Plattform F-Trace. Der stellt Daten verschiedener Primärdatenbanken wie dem QS-Prüfsystem für Lebensmittelsicherheit und Informationen von Lieferanten bereit. Auch Supermärkte wie Edeka und Kaufland nutzen das System.

---------------------------------

Mehr zu Rewe, Edeka und Co.

---------------------------------

Hier erfährst du, bei welchen Produkten von Lidl, Aldi und Co. der Preis um 50 Prozent gestiegen ist. (sj)