Veröffentlicht inVermischtes

Penny: Mann mit irrer Aktion auf der Reeperbahn – sie löst einen Hype aus

Penny: Mann mit irrer Aktion auf der Reeperbahn – sie löst einen Hype aus

walter wigand.png

Penny: Mann mit irrer Aktion auf der Reeperbahn – sie löst einen Hype aus

Penny: Mann mit irrer Aktion auf der Reeperbahn – sie löst einen Hype aus

Günstig Einkaufen: 10 Tipps zum Geld sparen im Supermarkt

Wir alle freuen uns, wenn wir beim Einkaufen etwas Geld sparen können. 10 Tipps, wie man günstig einkauft

Als Walter Wigand ganz normal bei „Penny“ einkaufen ging, wusste er nicht, dass er als Internet-Star wieder rauskommen würde. Denn schließlich war es kein normaler Penny“-Markt.

Walter Wigand besuchte an diesem Tag den berühmten „Penny-Markt auf der Reeperbahn“ in Hamburg. Dieser ist der Spielort der Erfolgs-Doku-Reihe von Spiegel TV. Wie der Zufall es wollte, drehte Spiegel TV gerade eine neue Folge.

Penny: Kein normaler Supermarkt in Hamburg

Der „Penny“-Markt auf der Reeperbahn ist ein ganz besonderer Supermarkt. Hier gibt es Erlebnis-Einkaufen im Herzen St. Paulis. Denn der „Penny“ ist Kult. Das liegt nicht etwa daran, dass der Laden mit bunten Neon-Schriftzügen aufgepeppt wurde oder an der Lage inmitten der sündigsten Meile der Welt, sondern an den Kunden. Die sind nämlich die wahren Helden.

+++ Penny: Querdenker stinksauer wegen Impfkampagne – Discounter wehrt sich +++

Hier tummeln sich ein Ex-Kapitän großer Pötte, Schauspieler, Nachtclub-Tänzer. In Wahrheit leben viele von ihnen auf der Straße. Darunter mischen sich Touristen, Szene-Hüpfer, Prostituierte und Influencer. Bekannt wurde der Markt und vor Allem seine Besucher durch die beliebte Spiegel TV-Doku.

——————-

Fakten zu Penny:

  • wurde 1973 gegründet, Zentrale in Köln
  • rund 2.135 Filialen in Deutschland
  • gehört zur Rewe Group
  • 2007 massive Expansion durch Übernahme von Plus-Filialen
  • Umsatz 2018: rund 12,4 Milliarden Euro
  • noch in sechs weiteren Ländern in Europa tätig (Italien, England, Frankreich, Ungarn, Spanien, Tschechien)

——————-

Und mitten drin eben auch Walter Wigand. Der Lebenskünstler und Musikproduzent ist mit seiner auffälligen FBI-Jacke in der Obstabteilung unterwegs, als ihn die Kamera von Spiegel TV einfängt.

Blutorangen haben es ihm besonders angetan. Warum? „Mein Blut muss erst in Wallung kommen, damit ich meine musikalischen Projekte umsetzen kann. Sie schaffen von innen heraus Energie.“

Penny: Wigands Hit wird zum Kult

Und dann legt der Musiker auch gleich los. „The World is GaGa-Ga. Hu Ha, Cha cha cha“, singt er ins TV-Mikrofon. Seine musikalische Einlage trifft genau den schrägen Geschmack der Zuschauer. Diese feiern ihn direkt.

„Genial, der Typ“, „Dieser Mann war zur richtigen Zeit in der richtigen Penny-Doku“, „Ich werde ab sofort nur noch Blutorangen essen“, „Seine Zeit ist gekommen, mega authentischer Typ“, „Ohrwurm dank Doku“.

———-

Mehr News von MOIN:

———-

Doch damit ist es für viele nicht getan. Walter Wigands musikalische Einlage geht immer viraler. Wie einige der Fans ihn jetzt feiern und warum Wigand meint, dass sein Song so abgeht, liest du auf unserem Partnerportal MOIN.de. (ts)