Veröffentlicht inVermischtes

Netto mit krassen Änderungen in Regalen – Kunden werden ihre Lieblingsprodukte schmerzlich vermissen

Bei Netto werden jetzt zahlreiche Produkte aus dem Sortiment geschmissen. Kunden müssen einen schmerzhaften Abschied hinnehmen.

u00a9 IMAGO/Martin Wagner

Netto: Das ist die Geschichte des Discounters

Netto ist eine beliebte Discounter-Kette in Deutschland. Das Unternehmen gehört zum Lebensmittel-Konzern Edeka. Wir stellen euch in diesem Video die Geschichte des Discounters vor.

Immer wieder wird bei Netto, Edeka und Co. an den Produkten geschraubt. Das kann positive Folgen bedeuten – so etwa den Einzug neuer oder heiß ersehnter Produkte. Oftmals müssen Kunden im Sortiment aber auch große Abstriche machen und sich von Lieblingsprodukten schmerzlich verabschieden.

Bei Netto ist das jetzt abermals der Fall. Doch hier wird nicht nur eins oder eine Hand voll Artikel aus den Regalen genommen. Nein, satte 80 Produkte sollen beim Discounter-Riesen auf einen Schlag verschwinden. Was steckt nur dahinter?

Netto nimmt 80 Produkte aus dem Sortiment

Droht jetzt gähnende Leere in den Regalen von Netto? Nein. Auch wenn Kunden bei dieser Kunde jetzt Übles schwanen dürfte, so steckt hinter dem radikalen Aus von gleich 80 Artikeln ein guter Grund.

+++ Auch interessant: Edeka, dm und Co: Aus und vorbei! Es ist das „Ende eines Kapitels“ +++

Netto will laut Informationen der „Lebensmittelzeitung“ die Produkte der Marke „Naturkind“ nämlich nach und nach durch Artikel seiner Eigenmarke „BioBio“ ersetzen. Bei den Bio-Pommes dürften Discounter-Kunden die Änderung vielleicht schon bemerkt haben, wurden die Naturkind-Produkte hier schon durch das „BioBio“-Produkt ersetzt.

Auf DIESE Produkte müssen Kunden nicht verzichten

Als Grund für den radikalen Schritt nennt die Discounter-Gruppe die schlechten Verkaufszahlen, die die „Naturkind“-Produkte zuletzt verzeichneten. Da Bio-Produkte aber – auch für Netto-Kunden – immer wichtiger werden, wollen man hier wie die Konkurrenz auch gut aufgestellt sein.


Diese Themen und News zu Netto könnten dich jetzt außerdem interessieren:


Immerhin einen schwachen Trost gibt es für Fans der Marke „Naturkind“: Produkte wie Kinderbrei, Säfte und Snacks der Marke sollen den Netto-Filialen erhalten bleiben. Und auch bei Edeka werden die Artikel weiterhin angeboten.