Netto: Kundin will sich gewohnten Rabatt sichern – doch da hat sie Pech gehabt

Günstig Einkaufen: 10 Tipps zum Geld sparen im Supermarkt

Günstig Einkaufen: 10 Tipps zum Geld sparen im Supermarkt

Wir alle freuen uns, wenn wir beim Einkaufen etwas Geld sparen können. 10 Tipps, wie man günstig einkauft

Beschreibung anzeigen

Bei Netto und Co. gibt es für Kunden manchmal ganz besondere Angebote und Rabatte. Diese sind aber auch teilweise nur in einem bestimmten Zeitraum verfügbar.

Eine Kundin von Netto war nun überrascht, dass sie einen gewohnten Rabatt plötzlich nicht mehr bekam – und die Antwort des Discounters dürfte ihr überhaupt nicht gefallen.

Netto: Kundin bekommt plötzlich nicht mehr den gewohnten Rabatt

Bei ihrem Einkauf wollen viele Kunden der Discounter möglichst wenig Geld ausgeben. Mit Rabatten und speziellen Angeboten versuchen Netto und Co. die Kunden davon zu überzeugen, noch das eine oder andere zusätzliche Produkt in den Einkaufswagen zu legen.

---------------

Mehr Infos über Netto:

  • Den Marken-Discounter wurde 1928 als Großhandel gegründet
  • 1971 wurde die erste Einzelhandelsfiliale unter dem Namen SuDi (SuperDiscount) eröffnet
  • Hauptsitz des Unternehmens ist in Maxhütte-Haidhof (Bayern)
  • Netto ist ein Tochterunternehmen von Edeka.
  • 2018 präsentierte Netto ein neues Logo.

---------------

Doch manchmal enden die Rabattaktionen oder Angebote zu einem bestimmten Zeitpunkt. Das musste nun eine Netto-Kundin feststellen, die einen Rabatt plötzlich nicht mehr bekam. Über Facebook fragte sie deswegen bei dem Discounter nach.

Netto: Kundin bekommt enttäuschende Antwort

„Gibt es die -50 % Aktion bei bestimmten schon fertig aufgebackenen Brötchen und Croissants von 7-8 Uhr nicht mehr?“, fragt die Kundin nach. Doch nicht das Social-Media-Team von Netto gibt ihr umgehend eine Antwort auf die Frage, sondern eine andere Kundin. Sie schreibt, dass es den Rabatt seit dem Jahreswechsel nicht mehr gebe.

---------------

Weitere Netto-News:

Netto ruft wichtiges Lebensmittel zurück – es enthält Spuren von Reinigungsmitteln

Netto bietet reduzierte Ware an – doch DIESER Anblick irritiert Kunden

Netto: Einigen Kunden mache es unüberlegt – doch eigentlich ist DAS nicht erlaubt!

---------------

Und auch Netto gibt der Kundin Recht: „Seit dem 01.01.22 ist der Frühaufsteherrabatt bis auf Weiteres nicht mehr verfügbar.“ Künftig muss die Kundin ihre Produkte also zu dem regulären Preis kaufen, ob sie deswegen Netto den Rücken kehrt oder ihre Backwaren nun woanders kauft, ist leider nicht bekannt. (gb)