Veröffentlicht inVermischtes

München: Stromausfall legt ganze Stadtteile lahm – so schlimm hat es die Stadt erwischt

Stromausfall.jpg
Ein Stromausfall legt in München am Freitag ganze Stadtteile lahm! Foto: IMAGO / Andreas Haas

Chaos in München!

Ein Stromausfall legt in München am Freitag ganze Stadtteile lahm. Davon berichtet unter anderem die „tz“. Tausende Haushalte sind betroffen, der Berufsverkehr gerät ins Stocken.

—————-

Das ist die Stadt München:

  • erstmals 1158 urkundlich erwähnt
  • Landeshauptstadt von Bayern, wird zu den Weltstädten gezählt
  • mit rund 1,5 Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt Deutschlands
  • besteht aus 25 Stadtbezirken
  • Oberbürgermeister ist Dieter Reiter (SPD)

——————

München: Störungen bei Bus und Bahn

Gegen 6.30 Uhr meldete die Münchener Verkehrsgesellschaft (MVG) etliche Störungen bei Bus und Bahn. Es heißt, dass mit „erheblichen Behinderungen“ zu rechnen sei. Dennoch sei man bemüht, so schnell wie möglich einen Betrieb nach Fahrplan wieder herzustellen.

Doch wie kommt es überhaupt zu dem massiven Stromausfall in München? Ein Kabelbrand im Osten der Stadt ist schuld! Die Ursache des Feuers ist bislang noch nicht bekannt.

München: Ampeln fallen aus

Insgesamt um die 20.000 Haushalte in Ramersdorf, Haidhausen und Berg am Laim sind betroffen. Zusätzlich vermelden die Stadtwerke München (SWM), dass es auch im Verkehr zu Beeinträchtigungen kommen kann: In dem betroffenen Gebiet liegt auch der Tram-Betriebshof, Ampeln fallen aus.

—————-

Weitere News:

McDonald’s: Mann verrät Trick – so bekommst du jedes Mal frische Pommes!

Urlaub an der Nordsee: Frau ärgert sich sehr über diese Szenen – „Wir waren schockiert“

Lena Meyer-Landrut macht ihre Fans verrückt – „Ahhh, bin so gespannt“

—————–

Der Schaden soll so schnell wie möglich behoben werden. Laut der „tz“ geht man von „umfangreichen Reparaturarbeiten“ an den Kabelstrecken aus – diese könnten sogar bis zum Mittag hin andauern.

Was ein chaotischer Start in das Wochenende für die Münchener! (cf)

+++Update+++

Die Feuerwehr hat Einzelheiten zu dem Kabelbrand bekannt gegeben: Passanten hätten gegen 3.50 Uhr ein „seltsames Knistern“ dann einen „lauten Knall“ gehört. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer aber schnell löschen.

Über den Tag hat sich der Tram-Verkehr wieder normalisiert. Außerdem haben laut einer Pressemitteilung der Stadtwerke München rund ein Drittel der Betroffenen Haushalte im Münchener Osten wieder Strom.