Markus Lanz (ZDF): Nach Maaßen-Eklat – Moderator geht auf Kuschelkurs

Markus Lanz ging am Mittwoch auf Kuschelkurs.
Markus Lanz ging am Mittwoch auf Kuschelkurs.
Foto: Screenshot ZDF

Nachdem Hans-Georg Maaßen am Dienstag Markus Lanz in seiner ZDF-Sendung am Mittwoch mehrfach zur Weißglut gebracht hat, hat der Moderator am Mittwoch kaum Platz für hitzige Diskussionen gelassen.

Er erinnerte gemeinsam mit seinen Gästen an Prominente, die in diesem Jahr verstorben sind – ganz auf Kuschelkurs. Den Zuschauern passte das gar nicht. Sie richteten deutliche Worte an Markus Lanz.

Markus Lanz platzt der Kragen, weil Maaßen DAS sagt

Lanz brauchte womöglich eine Pause nach dem Maaßen-Eklat vom Dienstag. Der ehemalige Chef des Verfassungsschutzes hatte sich Lanz zufolge mehrfach des „AfD-Sprechs“ bedient. Unpassend, wie der Moderator fand: „Das ist eine Sprache, die jemand Ihrer Intelligenz nicht benutzen sollte“, warf er ihm am Dienstag vor.

Nachdem die zwei fast eine halbe Stunde diskutiert hatten, ging Lanz die Puste aus. „Sie machen mich fertig“, sagt er schließlich zu Maaßen.

Kuschel-Talk bei Markus Lanz

Am Mittwoch dann das krasse Gegenteil. Mit seinen Gästen ließ Lanz unter anderem das Schaffen von Karl Lagerfeld Revue passieren.

Dazu zeigte er Szenen aus einer sieben Jahre alten Lanz-Folge, in der der Moderator mit Lagerfeld über dessen Jugend sprach. Dieses Gespräch blieb Lanz besonders im Gedächtnis.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Markus Lanz (ZDF): Eklat um Hans-Georg Maaßen – Moderator platzt der Kragen: „Sie machen mich fertig!“

McDonald's: Teenager sterben in der Nachtschicht, weil das Restaurant ...

DHL: Üble Neuerung! DAS kommt jetzt auf Kunden zu

ARD-Star mit peinlichem Jugendfoto – hättest du IHN erkannt?

-------------------------------------

Als Teenager habe Lagerfeld lange Haare gehabt – damals ein Grund des Anstoßes. Als er mit seiner Mutter unterwegs war, trafen sie auf einen Lehrer. „Der kommt dann auf meine Mutter zu. 'Könnten Sie Ihrem Sohn nicht mal sagen, er soll sich seine Haare abschneiden?' Wissen Sie, was meine Mutter da gemacht hat? Die hat den Schlips von dem Mann genommen und ihm den ins Gesicht geworfen“, erzählt Lagerfeld – und macht das Gleiche mit Lanz.

Der bekam die Krawatte damals direkt ins Auge. „Ich hatte länger Spaß an der Geschichte. Volltreffer“, erinnert sich Lanz in der aktuellen Sendung. Mittlerweile ist das Auge wieder gesund, der Zwischenfall eine Anekdote.

Zuschauer von Lanz' Kuschelkurs nicht begeistert

Zwar eine niedliche Anekdote, aber bei den Zuschauern kam dieser Kuschelkurs zur letzten Talk-Runde in diesem Jahr nicht besonders gut an:

  • Nach der verstörenden Sendung mit Maaßen gestern darf sich der Bürger heute mit einer Lagerfeld-Lauda-Review wieder hirntot ins Sofa kuscheln. Bloß keine realen Probleme mehr wälzen
  • Lanz ist heute ein Totalausfall
  • Komische Sendung heute... Abtauchen in die Vergangenheit
  • Nach dem gestrigen Theaterstück bei Lanz ist heute Beweihräucherung angesagt
  • Verlegenheitssendung.
  • Jetzt hat der Lanz endlich wieder seine harmlosen Quatschgäste. [...] Von zu viel Wahrheit gestern mit Maaßen muss er sich erst erholen...

Nur wenige positive Stimmen mischten sich unter die deutliche Kritik. „Schaue gerade Lanz. Seine Gäste werten heute die Sendung auf!“, freut sich ein Zuschauer. (vh)

 
 

EURE FAVORITEN