Lufthansa, Ryanair und Co: Paukenschlag! Nervige Regel könnte fallen – doch viele packt die Angst

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Beschreibung anzeigen

Die grundsätzliche Maskenpflicht im Flugzeug in der EU fällt. Die Europäische Agentur für Flugsicherheit EASA empfiehlt, dass jedem Reisenden zukünftig selbst überlassen wird, ob er einen Mund-Nasen-Schutz tragen möchte oder nicht. Doch vielen Passagieren von Lufthansa, Ryanair und Co. passt das ganz und gar nicht!

Gut also, dass Deutschland an einer Maskenpflicht im Luftverkehr festhalten will. Doch was bedeutet das denn nun für Reisende in Flugzeugen von Lufthansa, Ryanair und Co?

Lufthansa, Ryanair und Co: Maskenpflicht soll fallen – diese neuen Regelungen kommen auf uns zu

Die EU hat ihre Empfehlungen zu Corona-Regeln für Fluggäste gelockert. Ab Montag müsse das Tragen einer Maske im Flugzeug und in Flughäfen keine Pflicht mehr sein, werde aber weiter empfohlen, teilten die Europäische Flugsicherheitsbehörde EASA und die EU-Gesundheitsbehörde ECDC am Mittwoch mit.

Deutschland will dennoch an der Maskenpflicht in Flugzeugen festhalten, wie das Bundesgesundheitsministerium erklärte. Diese gelte weiterhin nicht nur für innerdeutsche Flüge, sondern für alle Flüge, die in Deutschland starten oder landen.

Das deutsche Ministerium betonte, dass es sich bei den EU-Vorgaben nur um Empfehlungen handele. Es bleibe den jeweiligen nationalen Behörden vorbehalten, zu entscheiden, ob es eine Maskenpflicht geben soll oder nicht. Selbiges hatten zuvor auch schon die EU-Behörden betont.

Lufthansa, Ryanair und Co: Maskenpflicht ja oder nein? Das gilt in Deutschland!

In Deutschland gilt damit weiterhin, dass während des gesamten Fluges eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden muss. Ob FFP2- oder medizinische Maske ist den Reisenden dabei selbst überlassen. Lediglich beim Essen und Trinken darf diese im Flugzeug abgenommen werden. Einzige Ausnahme: Kinder unter sechs Jahren und Menschen, die aus medizinischen Gründen keine Maske tragen dürfen!

Die EU-Behörden sprachen ihre Empfehlung angesichts einer gestiegenen Impfrate in den Mitgliedsländern aus. Die Infektionsrate und die Zahl der an einer Corona-Infektion sterbenden Menschen seien in der EU weiterhin hoch, warnten die EASA und die ECDC.

Empfehlungen zu Corona-Regeln für Fluggäste gelockert – Verwirrung im Netz

Im Netz scheint die neue Empfehlung für Verwirrung gesorgt zu haben. Viele gehen davon aus, dass die Masken ab Montag in den Flugzeugen von Lufthansa, Ryanair und Co. Geschichte sind. Während sich einige, die die Vorschrift als nervig empfinden, begeistert sind, reagieren viele mit Besorgnis und Wut. Hier einige Stimmen von Twitter:

  • Ab Montag wird die Maskenpflicht im Flugzeug aufgehoben!! Diese Dummheit ist langsam mit nichts mehr zu steigern oder!?!? Was man nicht alles tut, damit die Leute endlich wieder massenhaft Kohle für Reisen ausgeben. Es lebe die Wirtschaft! Was juckt einem da noch die Gesundheit.
  • Auch grober Unfug. Und das in der Hauptsaison.
  • Lest es euch durch. Maskenpflicht fällt im Flugzeug. „Normalisierung des Flugverkehrs“. Weil’s unnormal ist, sich und andere vor Infektionen zu schützen?
  • Weiterhin fröhliches Durchseuchen und möge das Glück stets mit euch sein.

Eine andere Frau berichtet von Erfahrungen, die sie in Skandinavien machte: „In Norwegen keine Maskenpflicht mehr, ich wie Alien als Einzige mit Maske bei Rückflug im Flugzeug, da dachte ich mir schon: Das war’s jetzt. Um mich rum alle am schniefen, eine Frau sah aus wie 40,5 Fieber. Hab laut gelacht, als die Ansage kam: ‚your safety is our priority.‘“ Dass die Maskenpflicht im Flugzeug weiter bestehen bleibt, dürfte angesichts der besorgten Kommentare im Netz also eine gute Nachricht sein.

----------------------

Mehr zu Lufthansa, Ryanair und Co:

Urlaub auf Mallorca: Reisende warten am Flughafen – was dann passiert, hätte niemand für möglich gehalten

Lufthansa: Schlechte Nachrichten für Passagiere – auf einigen Flügen musst du jetzt DARAUF verzichten

Urlaub auf Kreta: Touristin in großer Sorge – von DIESEM Ort hört sie nur Horror-Stories!

----------------------

Ob die Pflicht zum Tragen einer Maske in Flugzeugen von Lufthansa, Ryanair und Co. sich noch lange hält, bleibt angesichts der neuen Empfehlung noch abzuwarten! (alp mit afp)