Veröffentlicht inVermischtes

Lotto: Frau räumt dicke Summe ab – deshalb verdankt sie den Gewinn ihrem kranken Hund

Lotto: Frau räumt dicke Summe ab – deshalb verdankt sie den Gewinn ihrem kranken Hund

lotto-gewinnerin-hund.jpg
u00a9 IMAGO / Pacific Press Agency

Lotto: Das waren die größten Gewinne aller Zeiten in Deutschland

Wer träumt nicht von den Lotto-Millionen? So viel Geld haben die größten Lotto-Glückspilze in Deutschland gewonnen.

Es gibt Geschichten, die hört man nicht alle Tage! Das trifft vor allem beim Thema Lotto zu, denn mit welchen abgefahrenen Taktiken oder durch welche verrückten Zufälle manche Menschen zu ihrem Reichtum gekommen sind, ist schier unglaublich.

Weil die meisten Menschen Lotto spielen, weil sie auf ein kleines Wunder hoffen, machen sie eine große Zeremonie aus ihrem Gang zum Kiosk oder Wettbüro ihrer Wahl. Immer wieder hört man jedoch auch von Leuten, die völlig zufällig zu ihrem Tippschein oder Rubbellos kommen – und dick abkassieren.

Lotto: Unverhofft kommt oft! Frau wird beim Warten reich

Einige Leute ziehen extra los, um sich einen Lottoschein zu kaufen. Eine Frau aus Ontario , USA kaufte ihr Ticket jedoch schlicht und einfach, weil sie Zeit dafür übrig hatte. Darüber berichtet das Portal „Dailyhive“.

Jacqueline Attfield aus Blackstock, Ontario, gibt an, seit etwa 35 Jahren regelmäßig Lotto zu spielen. Das ganz große Los war jedoch nie dabei. Bis jetzt!

Eines Tages brachte sie ihren Hund nämlich zum Tierarzt. Weil sie sich im Wartezimmer langweilte und nach einer Beschäftigung suchte, widmete sie sich ihrem Hobby. „Ich liebe die Instant-Spiele. Der Kauf dieses Tickets war ein Glücksfall“, erklärt sie. „Ich habe etwas Zeit totgeschlagen, während ich meinen Hund zum Tierarzt gebracht habe.“

Als wäre ein Gewinn im Lotto noch nicht verrückt genug, verdankt eine Frau aus den USA ihren Reichtum einzig und allein ihrem kranken Hund! (Symbolbild)
Als wäre ein Gewinn im Lotto noch nicht verrückt genug, verdankt eine Frau aus den USA ihren Reichtum einzig und allein ihrem kranken Hund! (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Pacific Press Agency

Erst später viel ihr der Spontankauf wieder ein. Die Rentnerin beschloss also via App zu überprüfen, was aus ihrem Tipp geworden war. Sie erkannte zwar sofort, dass sie gewonnen hatte, war sich aber scheinbar nicht über die Höhe des Betrags im Klaren. Dann bemerkte sie, dass der Bildschirm anders aussah als sonst.

Kranker Hund wird zur Lotto-Glücksfee

„Ich habe genauer hingesehen und dachte, ich hätte 1.000 Dollar gewonnen“, sagte sie. „Aber als ich noch einmal hinsah, bemerkte ich, dass da ‚Big Winner‘ stand, und sah den tatsächlichen Betrag.“

——————————

Mehr zum Thema Lotto:

Lotto: Frau ändert Zahlen in letzter Minute – mit heftigen Folgen

Lotto: Mathematiker knackt Gewinn-System – SO räumte er über 20 Millionen Euro ab

Lotto: Mann knackt 12-Millionen-Jackpot – und wünscht sich, er habe nie gewonnen! Der Grund ist traurig

——————————

Satte zwei Nullen hatte Attfield laut „Dailyhive“ übersehen. Bei der Lottario-Ziehung am 23. Juli hatte sie sechs von sieben Encore-Zahlen in exakter Reihenfolge richtig getippt und dadurch 100.000 Dollar absahnen können.

Ihren Gewinn verdankt die Lotto-Spielerin also im Grunde einzig und allein ihrem kranken Hund! Davon, dass sie ihm das mit ein paar Extra-Leckerlis dankt, ist auszugehen. (alp)

>>> Ein anderer Lotto-Spieler verzichtete kürzlich freiwillig auf 8,4 Millionen – aus einem Grund, den sicherlich viele nachvollziehen können. Welcher das ist, erfährst du mit Klick auf den unterlegten Link!

>> Anmerkung der Redaktion

Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn das Spielverhalten außer Kontrolle gerät und zur Ersatzhandlung für andere persönliche Probleme wird, kann sich daraus ein krankhaftes Verhalten bis hin zur Spielsucht entwickeln. Es geht dann nicht mehr nur um ein spontanes Freizeitvergnügen, sondern das Spiel nimmt dann plötzlich bedenkliche Funktionen an: das Vermeiden von Angst, Panik, Depression und anderen negativen Gefühlen oder das Ausweichen vor Problemen.

Wer denkt, dass er an Spielsucht erkrankt ist oder jemanden kennt, bei dem man dies annehmen muss, kann sich Hilfe holen. Dafür gibt es die kostenlose und anonyme Hotline 0800/1372700. Weitere Infos auf bzga.