Lotto: Glückspilz gewinnt fast 50 Millionen Euro – Lotterie hat nun DIESE Bitte

Lotto: Das waren die größten Gewinne aller Zeiten in Deutschland

Lotto: Das waren die größten Gewinne aller Zeiten in Deutschland

Wer träumt nicht von den Lotto-Millionen? So viel Geld haben die größten Lotto-Glückspilze in Deutschland gewonnen.

Beschreibung anzeigen

Millionenschwerer Geldregen für einen Lotto-Spieler!

Ein Glückspilz hat in Deutschland den Mega-Jackpot im Lotto geknackt. Doch die irre Gewinnsumme ruft jetzt die Lotto-Geschäftsführerin auf den Plan – und DIE hat jetzt eine dringende Bitte.

Lotto: Glückspilz gewinnt fast 50 Millionen Euro

Die Zahlen 4, 17, 22, 30 und 47 sowie die Eurozahlen 1 und 8 dürften das Leben eines Lotto-Spielers komplett auf den Kopf gestellt haben.

In Brandenburg wurde ein Tippschein mit diesen Zahlen abgegeben und beschert dessen Besitzer die höchste Gewinnsumme, die seit der Gründung 1991 je an eine Einzelperson ausgezahlt worden ist.

--------------------------

Lotto in Deutschland:

  • Anfang des 20. Jahrhunderts wurden die Landeslotterien im deutschen Kaiserreich zu einer kleineren Anzahl von Anbietern zusammengefasst
  • in der Nazi-Zeit wurde das Genehmigungsrecht der Länder dem Reichsschatzmeister übertragen
  • nach dem Krieg wurden in sämtlichen Besatzungszonen Lottosysteme vorbereitet
  • die „Zusatzzahl“ wurde am 17. Juni 1956 eingeführt
  • erste TV-Übertragung der Ziehung am 4. September 1965
  • am 7. Dezember 1991 wurde die „Superzahl“ eingeführt

--------------------------

Unglaubliche 48.195.035,90 Euro wandern nun auf das Konto des Gewinners – und das steuerfrei. Dabei hat der Lotto-Spieler gerade einmal 24 Euro für das Glücksspiel eingesetzt.

Allerdings hat sich der Glückspilz noch nicht gemeldet. Es fehlt noch jede Spur von dem frischgebackenen Multi-Millionär, der seinen Spielschein anonym abgegeben hatte.

--------------------------

Weitere Nachrichten:

Urlaub an der Ostsee: Urlaubsorte bitten SIE zur Kasse – neue Regelung sorgt für Empörung

Lotto: Spieler aus US-Nest gewinnt 730 Millionen Dollar – was dann in seiner Gegend passiert, ist unglaublich

Euro: Wenn DAS auf deinem 50-Cent-Stück ist, ist es bis zu 2800 Euro wert!

--------------------------

Lotto-Geschäftsführerin mit dringender Bitte

Brandenburgs Lotto-Geschäftsführerin Anja Bohms habe den Unbekannten gebeten, mit der wertvollen Spielquittung „unbedingt direkt mit uns Kontakt aufzunehmen und bei allem Jubel nach außen verschwiegen zu bleiben“.

+++ Lotto: Änderung! Ziehung sieht jetzt ganz anders aus +++

Achtung, der Blick ins eigene Portemonnaie lohnt sich

Wenn du auch ein bisschen Geld machen willst, solltest du beim Blick ins Portemonnaie genauer hinsehen. Denn wenn die der glückliche Besitzer einer wertvollen 50-Cent-Münze bist, könntest du jubeln. Dann räumst du zwar keine Millionen ab, wie viel aber tatsächlich dabei rausspringen könnten, liest du hier >>> (neb)

>> Anmerkung der Redaktion<<

Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn das Spielverhalten außer Kontrolle gerät und zur Ersatzhandlung für andere persönliche Probleme wird, kann sich daraus ein krankhaftes Verhalten bis hin zur Spielsucht entwickeln. Es geht dann nicht mehr nur um ein spontanes Freizeitvergnügen, sondern das Spiel nimmt dann plötzlich bedenkliche Funktionen an: das Vermeiden von Angst, Panik, Depression und anderen negativen Gefühlen oder das Ausweichen vor Problemen.

Wer denkt, dass er an Spielsucht erkrankt ist oder jemanden kennt, bei dem man dies annehmen muss, kann sich Hilfe holen. Dafür gibt es die kostenlose und anonyme Hotline 0800/1372700. Weitere Infos auf bzga.

Tipps zum Hauptgewinn

Hattest du bisher noch nicht so viel Glück? Dann kann dir dieser Artikel vielleicht weiterhelfen.