Lotto: Junge Frau räumt richtig ab – doch ihr Leben wird zum Alptraum: „Gab Säureangriffsdrohungen“

Lotto: Das waren die größten Gewinne aller Zeiten in Deutschland

Lotto: Das waren die größten Gewinne aller Zeiten in Deutschland

Wer träumt nicht von den Lotto-Millionen? So viel Geld haben die größten Lotto-Glückspilze in Deutschland gewonnen.

Beschreibung anzeigen

Eine Million im Lotto gewinnen? Darüber würde sich jeder freuen – sollte man meinen.

Doch diese Lotto-Gewinnerin war, nachdem sie den Jackpot abräumte, alles andere als glücklich, wie sie „LAD Bible“ verriet. Was sie in den Jahren seit ihrem Gewinn durchmachen musste, hat die junge Frau für ihre Leben gezeichnet.

Lotto: Junge Frau gewinnt den Jackpot – doch danach geht ihr Leben den Bach runter

Mit gerade einmal 17 Jahren räumte Jane Park den Jackpot der „Euro Millions“-Lotterie ab. Die gewonnenen 1 Million Pfund, knapp 1,7 Million Euro, machten sie zur jüngsten Gewinnerin der Lotterie. Doch knapp zehn Jahre später blickte die 26-Jährige auf ihr Leben nach dem einschneidenden Erlebnis zurück und zog ein erschütterndes Fazit.

„Im Grunde habe ich mich von einer jungen 17-Jährigen, die jeden Tag zur Arbeit ging, zu einem bekannten Namen entwickelt“, begann die heutige Influencerin ihre Geschichte. Zu Beginn schien sie ihre neu gewonnene Freiheit noch zu genießen. Urlaub mit den Freundinnen, Designer Klamotten und Alkohol.

-------------------------------

Lotto in Deutschland:

  • Anfang des 20. Jahrhunderts wurden die Landeslotterien im deutschen Kaiserreich zu einer kleineren Anzahl von Anbietern zusammengefasst
  • in der Nazi-Zeit wurde das Genehmigungsrecht der Länder dem Reichsschatzmeister übertragen
  • nach dem Krieg wurden in sämtlichen Besatzungszonen Lottosysteme vorbereitet
  • die „Zusatzzahl“ wurde am 17. Juni 1956 eingeführt
  • erste TV-Übertragung der Ziehung am 4. September 1965
  • am 7. Dezember 1991 wurde die „Superzahl“ eingeführt

-------------------------------

Doch dann trafen sie auch die Folgen des Berühmtseins. Journalisten warteten auf Schritt und Tritt, teilweise versteckten sie sich in Büschen, um ein Foto von der jungen Lotto-Gewinnerin zu knipsen. Das war jedoch nicht das Schlimmste, was ihr passierte. Als eine, wie sie sagte falsche, Geschichte in Umlauf geriet, wurde es richtig heftig.

Lotto-Gewinn brachte IHR nur Tränen:„Weinte mich in den Schlaf“

Jane Park habe in den Jahren seit sie den Jackpot abgeräumte bereits einige „schreckliche Nachrichten“ erhalten. Doch als ein scheinbares Gerücht gestreut wurde, dass sie die Lotterie auch noch verklagen wollte, wurde es richtig schlimm. „Als die Geschichte herauskam, dass ich klagen würde, wurde ich im Internet buchstäblich auf das Schlimmste beschimpft“, erzählte die 26-Jährige. „Die Leute sagten 'stirb', ich bekam Drohungen mit Säureattacken, es war buchstäblich hektisch.“

--------------------

Mehr zum Thema:

Lotto: Freunde räumen Millionen-Gewinn ab – doch das bringt sie vor Gericht

Lotto: Mann knackt Jackpot – und schockt seinen Boss mit DIESER Nachricht

Lotto: Junges Ehepaar gewinnt Million – was die beiden dann machen, schockt ihr gesamtes Umfeld

--------------------

„Die Leute hassten mich, und ich war nur ein junges Mädchen, das einfach nur gehört werden wollte“, erinnerte sich die Lotto-Gewinnerin im Gespräch mit „LAD Bible“ weiter. „Ich erinnere mich, dass ich das Gefühl hatte, mein Leben sei scheiße.“ Dabei hatte sie sich das Leben nach dem Gewinn ganz anders vorgestellt. „Ich dachte, es würde fantastisch werden, ich würde diese große Berühmtheit sein, ständig auf roten Teppichen und so.“ Doch es kam ganz anders. „Ich saß buchstäblich allein in einem Haus mit drei Schlafzimmern und weinte mich in den Schlaf.“

Die heftige Kritik und die Aufmerksamkeit der Medien hatten einen großen Einfluss auf Jane und ihr Selbstwertgefühl. Wie sie verriet, ließ sie einiges an ihrem Körper machen, bis hin zu einer Operation, die sie fast das Leben hätte kosten können. Im Krankenhaus sagte man ihr damals: „Wären sie 24 Stunden später gekommen, hätte es tödlich enden können“. Jane gibt auch der medialen Aufmerksamkeit die Schuld an ihrem Schönheitswahn. „Wenn sie mich in Ruhe gelassen hätten, hätte ich diese ganzen Schönheitsoperationen nicht gewollt.“ (mbo)

>> Anmerkung der Redaktion<<

Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn das Spielverhalten außer Kontrolle gerät und zur Ersatzhandlung für andere persönliche Probleme wird, kann sich daraus ein krankhaftes Verhalten bis hin zur Spielsucht entwickeln. Es geht dann nicht mehr nur um ein spontanes Freizeitvergnügen, sondern das Spiel nimmt dann plötzlich bedenkliche Funktionen an: das Vermeiden von Angst, Panik, Depression und anderen negativen Gefühlen oder das Ausweichen vor Problemen.

Wer denkt, dass er an Spielsucht erkrankt ist oder jemanden kennt, bei dem man dies annehmen muss, kann sich Hilfe holen. Dafür gibt es die kostenlose und anonyme Hotline 0800/1372700. Weitere Infos auf bzga.