Veröffentlicht inVermischtes

Lidl: „Deutsche Woche“ – Diese Aktion im Ausland ruft nur Kopfschütteln hervor

Lidl: Die Erfolgsgeschichte des Discounters

Lidl-Kunden sehen rot!

Der Discounter hat sein Angebot schon länger auf das Ausland ausgeweitet. In den spanischen und griechischen Filialen sorgt Lidl mit einer Aktion jetzt aber für Fassungslosigkeit bei den Kunden.

Lidl bietet im Ausland „Deutsche Woche“ an

„Die Deutschen haben keinen Humor“, „Die Deutschen sind immer pünktlich“ oder „Die Deutschen reservieren sich die besten Plätze am Pool“ – es gibt viele Klischees über unser Land. Eines wird aktuell bei Lidl ausgeschlachtet.

———————————

Das ist Lidl:

  • Die ersten Lidl-Filialen wurden in den 70ern in Ludwigshafen eröffnet
  • 1999 führt Lidl als erster Discounter Scannerkassen ein
  • Lidl hat in fast allen Ländern Europas Filialen
  • sogar in den USA gibt es rund 100 Filialen
  • weltweit über 190.000 Mitarbeiter, in Deutschland über 70.000 (Stand 2020)

———————————

Und zwar, dass die Deutschen nur Bier trinken und Weißwurst essen würden. In Griechenland und Spanien hat der Discounter nämlich die „Deutsche Woche“ ausgerufen. Auf Twitter amüsieren sich die Nutzer über die Produkte, die vermeintlich „typisch deutsch“ sind.

+++ Aldi: „Das war meine letzte Tüte“ – Kunde wartet auf Weihnachtsprodukte +++

Von Bauernschinken, über Kartoffelsalat bis zum Bier ist alles im Katalog vertreten. „So, wie ich mir das vorstelle: Fleisch, Fleisch, Fleisch, Bier, Fleisch, und ach kannten sie übrigens schon dieses Fleisch“, scherzt ein Nutzer.

———————————

Mehr News zum Thema Einkaufen:

———————————

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Lidl: DIESES Produkt passt den Kunden überhaupt nicht

Ein Produkt macht den Kunden allerdings besonders zu schaffen. Die Sachertorte gehört zu den österreichischen Spezialitäten schlechthin und ist damit völlig fehl am Platz. Eine Twitter-Nutzerin weiß sich nur mit Ironie zu helfen: „Sachertorte, deutsches Kulturgut.“ (neb)