Kreuzfahrt: Spektakuläre Szene! So etwas erlebt selbst der Kapitän selten

Kreuzfahrten: Urlaub auf hoher See

Kreuzfahrten: Urlaub auf hoher See

Von Jahr zu Jahr stechen mehr Touristen in See. Kreuzfahrten werden weltweit immer beliebter. Auch immer mehr Deutsche machen Urlaub auf hoher See.

Beschreibung anzeigen

Eine unvergessliche Kreuzfahrt erlebten die Passagiere der „Mein Schiff 4“ neulich im hohen Norden.

Als die Kreuzfahrt am Nordkap vorbei fuhr, stelle das Schiff einen neuen Rekord bei Tui auf.

Kreuzfahrt: Treffen, ganz weit im Norden

Die „Mein Schiff 4“ erkundete die Fjorde Norwegens, als etwas ungewöhnliches passierte. Es war nämlich nicht das einzige Schiff, das es nach Norden getrieben hat. Die „Mein Schiff 1“, auch aus Tuis Flotte, war auch vor den Toren des Nordkaps unterwegs. Das berichtet unser Partnerportal MOIN.DE.

--------------------

Das ist TUI Cruises:

  • Die TUI Cruises GmbH ist eine Kreuzfahrtgesellschaft mit Sitz in Hamburg
  • die Flotte besteht aus sieben Kreuzfahrtschiffen
  • alle Schiffe haben den Namen „Mein Schiff“ sowie einen weiteren Zusatz
  • drei weitere Schiffe befinden sich im Bau

--------------------

Hier begegneten sich die beiden Schiffe. Laut Tui war das das bisher nördlichste Treffen der „Mein Schiff“-Flotte – rekordwürdig! Selbst dem Kapitän passiert so ein Treffen selten. Doch er habe das Motto: Je weiter nördlich, desto besser!

+++ Kreuzfahrt: Urlauber in großer Sorge – fällt jetzt auch deine Reise ins Wasser? +++

Kreuzfahrt-Passagier schwelgen in Erinnerungen an Norwegen

Nicht nur das seltene Treffen begeistert die Passagiere. Aber wenn sie an die rekordverdächtige Reise zurückdenken, kommen einige gar nicht mehr aus dem Staunen heraus. Was die „Mein Schiff“-Fans zu dem nördlichen Treffen und der besonderen Kreuzfahrt erzählen, liest du bei MOIN.DE. >>>

------------------------------

Mehr Kreuzfahrt-Themen:

------------------------------

Zu einem anderen besonderen Treffen kam es etwas weiter südlich. Hier wurde nicht nur ordentlich Lärm gemacht, Passagiere sind auch plötzlich zu ihren Balkonen gerannt, weil sie DAS miterleben wollten. Hier mehr. >>>