Kreuzfahrt: „Mein Schiff“-Kapitän packt über eine heftige Entwicklung aus – „Gibt es nicht mehr“

Kreuzfahrt: Diese Haushalts-Gegenstände sind an Bord verboten

Kreuzfahrt: Diese Haushalts-Gegenstände sind an Bord verboten

Beschreibung anzeigen

Kreuzfahrt-Erfahrung pur! Helge Wrage ist Kapitän der „Mein Schiff Herz“ und hat schon alle sieben Weltmeere bereist.

Auch nach 30 Jahren auf See ist für ihn keine Kreuzfahrt wie die andere. Doch in den letzten Jahren hat sich auf den großen Schiffen eines ganz klar geändert. Unser Partnerportal MOIN.DE berichtet.

Kreuzfahrt: Schiffe machen Riesen-Wandel durch

Mitte der 80er-Jahre hat Helge Wrage die Liebe für das weite Meer für sich entdeckt. Um es bis zum Kapitän zu schaffen, musste er viele Hürden überwinden. Zuerst macht er eine Ausbildung zum Schiffsmechaniker, studierte dann Nautik und machte Station auf Container- und Forschungsschiffen, ehe er 2017 das Kommando über den Traditions-Dampfer „Mein Schiff Herz“ übernahm.

In den letzten drei Jahrzehnten hat sich dabei viel getan. Die Kreuzfahrt-Schiffe werden immer größer und luxuriöser und sollen dabei am besten noch umweltfreundlich sein, auch wenn es bis dahin wohl noch ein weiter Weg ist.

Eine Änderung, die nichts mit der Technik zu tun hat, verlief dabei unter dem Radar der Passagiere. Für den 55-jährigen Kapitän ist es eine krasse Entwicklung, wie MOIN.DE berichtet.

Kreuzfahrt: Kapitän verrät: DAS „gibt es nicht mehr“

„Auf der Brücke arbeiten wir heutzutage im Team und meistern die Herausforderungen der Seefahrt gemeinsam. Klar habe ich als Kapitän die Verantwortung. Aber den allwissenden und unfehlbaren 'Master next god', wie es früher häufig für Kapitäne galt, den gibt es nicht mehr“, erklärt er.

---------------------

Weitere Kreuzfahrt-Themen:

---------------------

Zu früheren Zeiten herrschte an Bord ein strenges Regime und Hackordnung. Der Kapitän hatte im Zweifel die Verantwortung über Leben und Tod, dementsprechend musste die Crew streng nach seiner Nase tanzen. Seit dem technischen Fortschritt in Sachen Navigation und Sicherheit habe sich das gewandelt.

++ Kreuzfahrt: Frau zahlt für besonderen Luxus auf der Aida und wird enttäuscht – „Albtraum“ ++

Welche weiteren Veränderungen der erfahrene Seemann noch auf seinen jahrelangen Kreuzfahrten festgestellt hat, erfährst du bei MOIN.DE. (cg)