Veröffentlicht inVermischtes

Kreuzfahrt: AIDA-Reisende müssen sich auf drastische Änderungen einstellen – niemand bleibt verschont

Kreuzfahrt-Fans müssen sich beim Anbieter Aida in Zukunft auf drastische Veränderungen einstellen. Das wird sich alles ändern!

© imago images/NurPhoto

Aida: Fünf spannende Fakten über den Kreuzfahrt-Riesen

Kreuzfahrten sind bei Passagieren beliebt, da sie einen Rundum-Sorglos-Urlaub bieten. Einer der bekanntesten Kreuzfahrt-Anbieter ist Aida Cruises. Wir präsentieren Dir die fünf spannendsten Fakten über den Kreuzfahrt-Riesen.

Die Kreuzfahrt-Branche boomt, erfreut sich in letzter Zeit auch großer Beliebtheit bei jüngeren Generationen. Einige Kreuzfahrt-Liebhaber waren auch schon auf einem der beliebten Kussmundschiffe von Aida Cruises.

Laut unserem Partnerportal MOIN.DE müssen sich genau diese Aida-Reisende ab Dezember 2023 aber auf drastische Änderungen einstellen, von denen niemand verschont bleiben wird.

Kreuzfahrt: Hier nimmt Aida Änderungen vor

Laut unserem Partnerportal „MOIN.DE“ hat Aida Cruises zum 1. Dezember heftige Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) vorgenommen. Davon soll wirklich jeder Aida-Reisende betroffen sein. Viele Dinge verändern sich zum Positiven, aber einige Änderungen werden den Reisenden wohl Schmerzen bereiten.

+++ Kreuzfahrt: Aida gibt Kabinen neue Namen – um mehr Geld zu kassieren

In den neuen AGB wurden insbesondere Anpassungen im Bereich der Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten vorgenommen. Außerdem wurde ein beliebter Tarif für Aida-Gäste komplett aus den Tarifen gestrichen.

Jetzt kostenlos die wichtigsten News von DER WESTEN auf dein Handy.

WhatsApp Channel Übersicht

Kreuzfahrt: Reisende müssen sich umstellen

Nach Informationen von unserem Partnerportal „MOIN.DE“ bietet das Kreuzfahrt-Unternehmen Aida jetzt vereinfachte Stornierungsbedingungen für alle Passagiere an. Dagegen soll es kürzere Umbuchungsfristen im Aida Premium-Tarif geben.

Damit verkürzt sich die Umbuchungsfrist von 60 auf 30 bzw. 40 Tage. Eine Umbuchungsgebühr soll dabei im Aida Premium Tarif entfallen, sofern die Differenz zum neuen Reisepreis die Höhe der Umbuchungsgebühr übersteigt.


Das könnte dich auch interessieren:


Dazu wird auch ein bisher angebotener Tarif komplett entfallen. Außerdem enthalten die neuen AGB von Aida eine Hiobsbotschaft für alle Reisend: Diese steht in Zusammenhang mit neuen Regelungen bei Tarifwechseln.

Die genauen Informationen und den vollständigen Bericht zu den neuen AGB von Aida kannst du in dem Artikel von unserem Partnerportal MOIN.DE kostenlos hier nachlesen.