Veröffentlicht inVermischtes

Kaufland: Kunden öffnen Prospekt – sie sind baff, als sie DAS sehen

Kaufland: Kunden öffnen Prospekt – sie sind baff, als sie DAS sehen

Kaufland: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Kaufland: Kunden öffnen Prospekt – sie sind baff, als sie DAS sehen

Kaufland: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Die Lebensmittel-Einzelhandelskette Kaufland wurde 1968 gegründet und hat seinen Hauptsitzt im baden-würrtembergischen Neckarsulm. Die Kaufland Stiftung und Co. KG gehört genau wie der Discounter Lidl zur Schwarz Gruppe. Kaufland beschäftigt insgesamt 132.000 Mitarbeiter.

Diese Entdeckung im Kaufland-Prospekt sorgt bei Kunden für gehörig viel Verwirrung….

Was war passiert? Im Mittelpunkt der Aufregung stehen zwei Kundinnen von Kaufland, ein Prospekt der Supermarkt-Kette und ganz bestimmte Angebote. Aber eins nach dem anderen.

Kaufland: Kundinnen machen verwirrende Entdeckung

Woche für Woche informiert Kaufland seine Kunden in einem Prospekt über aktuelle Angebote und Sonderaktionen. Auf diesem Wege erfahren die Kunden, welche Schnäppchen sie in der jeweiligen Woche im Markt erwarten können.

Eine Kundin machte diesbezüglich zuletzt jedoch eine kuriose Erfahrung. Auf der Facebook-Seite von Kaufland schreibt sie: „Meine Freundin und ich wollten gerade eine Einkaufsliste machen und haben an zwei Handys die Kaufland-Website aufgerufen und dort den Prospekt geöffnet.“

Und weiter: „Dabei haben wir festgestellt, dass wir für den gleichen Zeitraum unterschiedliche Angebote und/oder Preise für die gleiche Ware haben. Wie kann das sein?“

Die Kaufland-Kundin hatte dafür einfach kein Verständnis: „Wenn man dann in den Laden geht, hat man teilweise wieder andere Preise. Das ist totale Irreführung.“

+++ Kaufland in NRW: Hammer nach Real-Übernahme – HIER werden alle Mitarbeiter gefeuert +++

„Zum Beweis habe ich ein paar Screenshots gemacht“, schrieb sie und fügte Fotos hinzu.

Kaufland reagiert sofort

Kaufland antwortete prompt: „Es handelt sich dabei wohl um einen technischen Fehler, den wir zu entschuldigen bitten und gleich weitergeben werden.“

————–

Mehr zu Kaufland:

————–

Gleichzeitig stellt Kaufland klar: „Unsere Angebote unterscheiden sich regional tatsächlich. Daher gibt es auch verschiedene Prospekte.“

+++ Kaufland: DAS löst bei Kunden plötzlich eine hitzige Diskussion aus +++

Aber Kaufland will auch unterstreichen, dass keine Regionen in Deutschland bevorzugt werden. Daher teilt das Unternehmen bewusst mit: „Die Angebote rotieren und erreichen alle Kunden über einen nicht festgelegten Zyklus. Es besteht also keine regionale Benachteiligung. Wir werden das aber nochmal checken.“

Während einige Produkte aus den Supermärkte wegen des Ukraine-Krieges sogar verschwinden, hat ein Nahrungsmittelhersteller klar gesagt, dass er weiter in Russland produzieren will (hier mehr dazu).

Kaufland: Kunden entdecken Hamster-Produkt – und fallen bei diesem Anblick vom Glauben ab

Die Suche nach Speiseöl war für viele Kunden von Kaufland in den letzten Wochen vergebens. Doch jetzt gibt es das Hamster-Produkt wieder. Doch zu welchem Preis? (Hier mehr dazu) (dhe)