Ikea, H&M, MediaMarkt: Experten schlagen Alarm – DIESE Produkte könnten Weihnachten fehlen

Ikea: Die Erfolgsgeschichte des Möbelhauses

Ikea: Die Erfolgsgeschichte des Möbelhauses

Die schwedische Möbelhauskette Ikea erfreut sich in Deutschland bei Kunden großer Beliebtheit. Immer mehr Möbelhäuser entstehen und die Umsätze wachsen. Ikea erzielte im abgeschlossene Geschäftsjahr 2020 in Deutschland einen Einzelhandelsumsatz von 5,325 Milliarden Euro.

Beschreibung anzeigen

Lieferkrise bei Ikea, H&M und MediaMarkt! Dieses Jahr könntest du unterm Weihnachtsbaum weniger Geschenke vorfinden.

Erst Container-Krise im Osten, dann die Ausfälle in den USA und jetzt gibt es Verzögerungen an deutschen und holländischen Häfen. Das hat Folgen für die Lieferketten bei Ikea, H&M und MediaMarkt.

Ikea, H&M, MediaMarkt: Lieferverzögerungen bis Weihnachten?

Bei dem ersten Händler kommt es bereits zu Lieferengpässen. Für die Kunden heißt das, sie haben es schwerer, an die gewünschten Produkte zu kommen. Bei vielen müssen sie jetzt lange darauf warten, bis die wieder verfügbar sind. Und das könnte teilweise noch Wochen oder sogar Monate dauern – also auch locker bis Weihnachten.

---------------------------

Das ist Ikea:

  • 1943 in Schweden gegründet
  • Weltweit 433 Filialen
  • Verschiedene Franchise-Nehmer betreiben Ikea-Filialen in einzelnen Ländern
  • 211.000 Mitarbeiter weltweit

----------------------------

Problematisch wird es zurzeit bei elektronischen Geräten wie Laptops und Smartphones, aber auch Möbel und Kleidungsstücke sind betroffen. An eine Playstation 5 zu kommen, gestaltet sich schon länger schwierig. Hier müssen Kunden wirklich Glück haben. Die Lager bei den Geschäften sind leer, die Ware ist bestellt, aber kommt nicht an. Oder sie kann aufgrund fehlender Rohstoffe gar nicht erst hergestellt werden. Viele Experten schlagen mittlerweile Alarm, dass es Branchenweit zu Engpässen kommt, so „Chip“.

Ikea, H&M, MediaMarkt: Diese Produkte sind auch betroffen

Auch der Start des Verkaufs der Apple Watch 7 verzögert sich, weil die Lieferketten nicht funktionieren. Die Smartwatch wird erst im späten Herbst an den Start gehen und dann auch nur mit geringer Stückzahl. Eine Alternative ist die Vorgängerversion jedoch auch nicht. Denn bei der Apple Watch 6 gibt es ebenfalls Engpässe.

----------------

Mehr News zu Ikea, H&M, MediaMarkt:

------------------

Weitere Lieferschwierigkeiten gibt es bei Ersatzteilen für Fahrräder, an Akkus für E-Bikes fehlt es ebenfalls. Der Handelsverband für Möbel und Küchen meldet eine Knappheit von Scharnieren und Türen. Da viele Branchen und Hersteller von den Problemen betroffen sind und noch kein Ende abzusehen ist, sollten Kunden jetzt frühzeitig reagieren. Für das Bestellen von Weihnachtsgeschenken empfiehlt es sich daher, so früh wie möglich damit anzufangen. Denn eine wirkliche Beruhigung der Situation wird erst für 2022 erwartet, wie „Chip“ berichtet.