Veröffentlicht inVermischtes

Hund: Passanten sehen Vierbeiner auf Parkplatz – niemand ahnt, was das Tier gerade durchmacht

Hund: Passanten sehen Vierbeiner auf Parkplatz – niemand ahnt, was das Tier gerade durchmacht

Hund: Passanten sehen Vierbeiner auf Parkplatz – niemand ahnt, was das Tier gerade durchmacht

Hund: Passanten sehen Vierbeiner auf Parkplatz – niemand ahnt, was das Tier gerade durchmacht

Duisburger Tierärztin erklärt, wie du deinem kranken Hund helfen kannst

Wir waren in der Tierklinik am Kaiserberg und haben uns einige Krankheiten erklären lassen.

Beim Besuch eines Supermarktes fällt einigen Kunden ein einsamer Hund auf dem Parkplatz ins Auge. Er sieht nicht gesund aus.

Prompt wird der Tierschutz verständigt, der kurz darauf Entsetzliches über den Hund in Erfahrung bringt.

Hund liegt mit gebrochenem Bein vor Supermarkt – Tierschützer rücken sofort an

Auf dem Motorradparkplatz eines Supermarktes im griechischen Karditsa entdecken einige Passanten einen verletzten Hund. Der Vierbeiner, der offensichtlich auf der Straße lebt, liegt mit traurigem Blick auf dem Boden – sein rechtes Hinterbein scheint gebrochen zu sein.

Weil sie sich nicht anders zu helfen wissen, kontaktieren die Supermarkt-Kunden die Gemeinde, die sich wiederum an die Organisation „Diasozo Animal Rescue” (DAR) wendet. In einem YouTube-Video zeigen die DAR-Mitarbeiter, was nach dem Anruf passiert.

—————————————-

Der Haushund als Begleiter des Menschen:

  • Domestizierung fand vor etwa 15.000 bis 100.000 Jahren statt
  • Die wilde Stammform ist der Wolf
  • Weltweit gibt es etwa 500 Millionen Haushunde
  • Allein in Deutschland leben 9 Millionen als Haustiere

—————————————-

Hund von Auto überfahren – Fahrer rast einfach davon

Die Tierschützer machen sich sofort mit einem tragbaren Hundekäfig auf den Weg zum Parkplatz. Nachdem die verletzte Hündin darin Platz nimmt, wird sie zu einer Tierärztin gebracht, die den Vierbeiner unter Narkose setzt.+*5

Bei der Untersuchung stellt die Medizinerin fest, dass das Hinterbein nicht nur gebrochen ist, sondern auch eine äußerliche Wunde daran versorgt werden muss.

Beim Röntgen erfahren die Tierschützer schließlich, was der achtjährigen Hündin passiert ist. Ein Auto soll ihr Bein überfahren und der Insasse danach Fahrerflucht begangen haben.

—————————————-

Mehr zum Thema Hund:

Hund: Frau geht mit Vierbeiner im Wald spazieren – dann wird es gefährlich

Hund in entsetzlichem Zustand gefunden – „Hätten nicht sagen können, an welchem Ende sein Kopf war“

Hund: Ordnungsamt greift bei Vierbeiner hart durch! „Joko“ wird von seinem Lieblingsplatz verscheucht

—————————————-

Anderthalb Monate muss Maroula – wie sie von den Tierschützern genannt wird – deshalb in der Tierklinik verbringen. Zwei Operationen werden an dem Hund durchgeführt, bevor er schließlich im Tierheim der DAR in Karditsa aufgenommen werden kann.

Dort wartet die Hündin nun darauf, dass jemand mit einem großen Herzen vorbeikommt und sie mit zu sich nach Hause nimmt. Bis dahin kümmern sich vorerst noch die Mitarbeiter des Tierheims um Maroula.