Veröffentlicht inVermischtes

Hund frisst jeden Tag DAS – und ringt plötzlich mit dem Tod!

Hund frisst jeden Tag DAS – und ringt plötzlich mit dem Tod!

© IMAGO / Panthermedia

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Du willst einen braven Hund? Dann solltest du diese Erziehungsfehler nicht machen.

Große Sorge um einen Hund! Die kleine Fellnase ist plötzlich kaum wiederzuerkennen.

Bekanntlich fressen Hunde alles, was ihnen vor die Nase kommt. Ein Vierbeiner bestätigte nun dieses Vorurteil – mit verheerenden Folgen.

Hund völlig bekifft: „Er aß einen Haufen verdammter Joints“

Joel Dahlberg postet regelmäßig Videos von Hunden auf seinem TikTok-Kanal – mal sind sie witzig, herzeigreifend oder einfach zum Erschrecken. Doch dieses Video ist einfach nur beängstigend. Ein kleiner Hund sitzt im Fußraum beim Beifahrersitz und wirkt völlig zugedröhnt.

Seine glasigen Augen kann er kaum noch aufhalten und hält sich mit letzten Kräften aufrecht. Sein Herrchen filmt die beängstigende Szene, während die beiden auf dem Weg zum Tierarzt sind. Und der zugedröhnte Eindruck kommt tatsächlich nicht von irgendwo her: „Er aß nicht alle, aber einen Haufen verdammter Joints“, klärt der Besitzer auf Englisch auf.

————————-

Der Hund als Begleiter des Menschen:

  • Domestizierung fand vor etwa 15.000 bis 100.000 Jahren statt
  • die wilde Stammform ist der Wolf
  • weltweit gibt es etwa 500 Millionen Haushunde
  • allein in Deutschland leben neun Millionen als Haustiere

————————-

Hund muss sofort zum Tierarzt gebracht werden – bei ihm droht Lebensgefahr!

Was im ersten Moment vielleicht witzig klingen mag, ist für den Vierbeiner extrem gefährlich. „Er ist so verflucht high, ich muss ihn zum Tierarzt bringen, damit er nicht stirbt!“, so das Herrchen. Für Tiere kann es tatsächlich zu ernsthaften, gesundheitlichen Problemen kommen. Schläfrigkeit, Erbrechen, Zitteranfälle und Harninkonsistenz sind mögliche Symptome. Ob der Hund den Drogenkonsum am Ende gut überstanden hat, wird in dem TikTok-Video nicht mehr gezeigt.

————————-

Noch mehr andere Hunde-News:

Hund: Mädchen (7) spielt vor ihrem Haus – dann folgt der Albtraum

Hund: Mann geht mit Vierbeinern auf Gleisen spazieren – dann rast eine Bahn heran

Hund wird zwei Wochen vermisst – unfassbar, wo er wieder auftaucht

————————-

Anhand der Sprache könnte man vermuten, dass das Hund-Mensch-Duo aus den USA kommt. In einigen Staaten von Amerika ist der Konsum von Cannabis erlaubt. Auch in Deutschland wird seit einigen Jahren über eine Legalisierung von Gras diskutiert. Aus gesundheitlichen Gründen wird Marihuana bereits verschrieben. (cg)