Veröffentlicht inVermischtes

Hochzeit: Freundinnen verderben Trauung mit krasser Aktion – Braut „verletzt und nicht respektiert“

Hochzeit: Freundinnen verderben Trauung mit krasser Aktion – Braut „verletzt und nicht respektiert“

Hochzeit: Freundinnen verderben Trauung mit krasser Aktion – Braut „verletzt und nicht respektiert“

Hochzeit: Freundinnen verderben Trauung mit krasser Aktion – Braut „verletzt und nicht respektiert“

Hochzeiten: Interessante Fakten, die du sicher noch nicht wusstest

Diese Fakten über Hochzeiten wusstest du garantiert noch nicht.

Eine Braut hat sich neben einer schönen Hochzeit vor allem Fotos mit ihren Freundinnen gewünscht.

Denn diese Freundinnen sind bei der Hochzeit die Brautjungfern gewesen. Deswegen hatte die Braut ihnen extra Kleider gekauft, die den zwei Frauen auch gefallen haben sollen.

Hochzeit: Braut von Aktion ihrer Freundinnen enttäuscht

Doch anstatt der gemeinsamen Bilder in hübschen Kleidern, bleibt der Braut nun etwas anderes von ihrer Hochzeit in Erinnerung. Denn während die zwei Freundinnen ihre extra ausgesuchten Kleider zwar bei der Trauung getragen haben, schienen sie diese anschließend schnell los werden zu wollen.

——————————

Hochzeit – das sind die beliebtesten Bräuche:

  • Brautstrauß oder Reis werfen
  • Hochzeitstorte anschneiden
  • Tauben fliegen lassen
  • Brautentführung
  • Braut über die Schwelle tragen
  • Ehegelübde vortragen
  • Glückwünsche mit Luftballons steigen lassen

——————————

Die Braut aus Großbritannien hatte für die Feier nach der Trauung auf semi-formale Kleidung bestanden. Alle Gäste haben sich daran gehalten. Doch als sie ihre Brautjungfern entdeckte, sei sie schockiert gewesen, erzählt die Frau auf dem Portal „Reddit“. Die beiden hatten Jeans und dreckige Sneakers an und haben ihre Kleider einfach ins Auto geworfen. Die Braut sei so schockiert gewesen, dass sie die Frauen nicht darauf hatte ansprechen können.

Hochzeit: Ausreden der Brautjungfern merkwürdig

Erst eine Woche später fragte sie die beiden, warum sie sie so „verletzt und nicht respektiert“ haben. Denn für die Braut war es mehr als enttäuschend, dass die Brautjungfern die Kleider einfach auszogen. Auch Fotos wurden nicht gemacht. Eine der Brautjungfern sagte, ihr sei kalt gewesen und deswegen habe sie sich umziehen wollen.

——————————

Mehr zum Thema Hochzeit:

——————————

Als die andere Brautjungfer das gesehen hatte, fuhr sie extra noch in ein Geschäft, um sich dort eine Jeans zu kaufen. Denn sie wollte nicht alleine in dem Kleid auf der Feier sein. Für die Braut halbherzige Ausreden, die sie dennoch enttäuscht zurück lassen. (fb)