Hochzeit: Brautjungfern lassen Braut stehen – die greift zu einem irren Plan

Hochzeit: Brautjungfern lassen Braut sitzen – die greift zu einem irren Plan (Symbolbild).
Hochzeit: Brautjungfern lassen Braut sitzen – die greift zu einem irren Plan (Symbolbild).
Foto: IMAGO / Westend61

Wenn es etwas gibt, dass Brautpaare vor ihrer Hochzeit nicht brauchen, dann ist es zusätzliche Aufregung.

Der Braut greifen bei der Hochzeit dann meistens die Brautjungfern unter die Arme. Um so bitterer, wenn diese dann kurz vor der Zeremonie abspringen.

Hochzeit: Brautjungfern lassen Paar sitzen

Damit hat Mollie Knight aus den USA wohl nicht gerechnet: Nicht nur eine, sondern gleich über die Hälfte ihrer Brautjungfern sagte für die Hochzeit der Frau aus Florida ab, berichtet das Nachrichtenmagazin newsweek.

----------------------

Mehr Hochzeit-News

Hochzeit: Paar will heiraten, doch das eigene Baby ist nicht dabei – dann erleben sie eine faustdicke Überraschung!

Hochzeit: Frau lädt Hunde zur Trauung ein – SIE müssen dafür Zuhause bleiben

Hochzeit: Braut verbietet Smartphones auf der Feier – Gast nimmt bitterböse Rache

----------------------

Doch auf die Brautjungfern zu verzichten, kam für sie auch nicht infrage. Sie ergriff einen ziemlich irren Plan! Sie fragte in einer Gruppe auf Facebook, ob nicht jemand bei ihrer Hochzeit Brautjungfer sein wolle. „Jemand hier, der auf der Hochzeit einer Fremden (meiner Hochzeit) in 67 Tagen Brautjungfer sein möchte?“, schrieb sie.

Das war ein definitiv mutiger Schritt – und er kam bei der Facebook-Gemeinschaft gut an!

Über 600 Frauen waren bereit, der Braut bei ihrer Hochzeit unter die Arme zu greifen. Dabei habe sie gar nicht damit gerechnet, ernsthafte Angebote zu bekommen, sagte Knight zu newsweek.com.

----------------------

Das sind beliebte Hochzeitsbräuche:

  • Brautstrauß-Werfen
  • Hochzeitstorte anschneiden
  • Tauben fliegen lassen
  • Brautentführung
  • Die Braut über die Schwelle tragen

----------------------

Letztlich entschied sich Molly für die Hilfe von Kylee Cook. Diese erklärte First Coast News, was sie fühlte, als sie den Post von Knight las: „Ich habe mich schlecht für sie gefühlt. Ich habe mich gefragt ‚Was würde ich tun, wenn das meine Hochzeit wäre?‘ Ich plane nämlich auch meine Hochzeit und dachte: ‚Das wäre schrecklich‘. Und weil Mädchen nun mal Mädchen helfen, habe ich mir gesagt: Ich werde das machen!“

Hochzeit: Dank an alle Frauen!

Nun also geht es im November für Kylee auf die Hochzeit einer ihr bis dahin wildfremden Frau. Gemeinsam mit ihrem Verlobten! „Ich habe ihn gefragt: ‚Willst du mit mir auf eine Hochzeit gehen?‘ Er hat dann gesagt: „Ja, klar. Wessen Hochzeit?‘ und ich antwortet: ‚Eigentlich kenne ich die Frau gar nicht. Ich weiß nur ihren Namen. Er hat dann ‚okay‘ gesagt. Und ich weiter: ‚Ich bin auch die Brautjungfer. Daraufhin er: ‚Oh, okay.‘“

Zum Abschluss schrieb die Braut auch noch einmal eine ergreifende Nachricht auf Facebook: „Danke an all die wunderbaren Frauen im ganzen Land und hier in Jacksonville, die bereit waren, mir zu helfen. Es ist total verblüffend, wie viele Frauen mir geschrieben haben, um mir Mut zu machen!“

Einige dieser Frau hat Molly dann sogar noch zu ihrer Hochzeit eingeladen! So dankbar ist sie all denen, die bereit waren, ihr zu helfen. (evo)

Hochzeit: Gäste kommen nicht zur Feier – Paar schmiedet Plan

Bei einer anderen Hochzeit ließen Gäste das Brautpaar einfach unkommentiert sitzen. Mit deren Rache haben sie wohl nicht gerechnet >>>

Hochzeit: Nur Minuten nach der Trauung verlässt die Braut ihren Mann – und zwar ausgerechnet für IHN

Noch schlimmer als fehlende Brautjungern ist eine fehlende Braut. Kurz nach der Zeremonie hat diese sich nämlich spontan umentschieden. Hier erfährst du mehr.>>>