dm-Kundin kann Produkt nicht abholen – selbst der Drogerie-Markt ist ratlos

dm: Die Erfolgsgeschichte des Drogeriemarktes

dm: Die Erfolgsgeschichte des Drogeriemarktes

Beschreibung anzeigen

Hast du schon einmal die Express-Abholung bei dm ausprobiert? Genau die will eine Kundin nutzen. Doch eine Beschränkung hindert sie daran.

Auf der dm-Facebookseite schildert die Kundin ihr Problem. Sie postet einen Screenshots ihres Warenkorbs des dm-Onlineshops dazu.

dm-Kundin will mehr einkaufen, doch das klappt nicht

Ihr gewünschtes Produkt: Destilliertes Wasser der dm-Eigenmarke „Denk mit“ im 5-Liter-Pack. Dazu schreibt sie: „Hallo, warum kann ich nur 2 davon in den Warenkorb packen und warum erscheinen Versandkosten bei Express-Abholung?“

Denn geliefert bekommen möchte die Kundin es nun nicht. Sie möchte bei dm die Waren kurzfristig abholen. Dabei stellt dm die Sachen bereits zusammen, sodass Kunden im Markt nicht selbst danach suchen müssen.

Was sie vor allem irritiert: Sie kann nur zwei Exemplare in ihren Warenkorb packen. Auf der Seite ist aber ersichtlich, dass 24 Stück in der Filiale verfügbar seien.

-------------------------------------

Das ist dm:

  • Der Drogeriemarkt betreibt rund 2.000 Filialen in Deutschland...
  • ...und weitere 1.700 in 13 europäischen Ländern
  • daneben betreibt dm einen Onlineshop, in dem du rund um die Uhr einkaufen kannst
  • Seit Jahren produziert dm Eigenmarken wie Balea, Alverde oder Ebelin

-------------------------------------

dm reagiert auf dem Post und antwortet: „Als registrierter Kunde mit einem Mein dm-Konto ist die Bereitstellung einer Express-Bestellung kostenlos. Bei Gastbestellungen wird eine Servicepauschale in Höhe von 2,95 EUR erhoben. Wenn du weiter zur Kasse gehst und die Express-Abholung auswählst, sollten die Versandkosten verschwinden.“

Die Frage ist schon einmal geklärt. Aber was ist mit der Anzahl? Warum kann die dm-Kundin nur zwei Flaschen kaufen?

dm ist selbst ratlos

dm: „Leider können wir das nicht nachvollziehen, wir haben es eben selbst testweise ausprobiert und können die im dm-Markt verfügbare Menge in den Warenkorb legen. Kannst du es vielleicht mal in einem anderen Browser probieren?“

------------

Mehr zu dm:

dm: Produkte aus dem Sortiment geworfen – Kundin wird bitter enttäuscht

Lidl hat es bereits, Kunden wünschen es sich auch bei dm und Ikea – kommt jetzt die Bezahl-Revolution?

dm: Filialen stellen einen beliebten Service um – das ändert sich für Kunden

dm: Kundin bestellt im Onlineshop und ist irritiert – „Ist es normal, dass es so lang dauert?“

------------

Alternativ soll die dm-Kundin einen anderen Browser ausprobieren. Wir haben es in derselben dm-Filiale ebenfalls getestet. 23 Exemplare sollen noch verfügbar sein. Allerdings können maximal vier Stück reservieren, um sie abzuholen.“

+++ dm-Kunden melden Problem mit Konto – der Drogerie-Markt reagiert sofort +++

Ob es am Ende doch geklappt hat, hat die dm-Kundin bei Facebook nicht mitgeteilt. (ldi)