Veröffentlicht inVermischtes

DHL: Darum landen Pakete gegen deinen Willen in Filialen

Diese Erklärung wird vielen Kunden von DHL vermutlich weiterhelfen.

u00a9 IMAGO/Michael Gstettenbauer

Sparkasse, DHL und Amazon: Vorsicht vor Phishing! So schützt du dich!

Jeden Tag werden weltweit etliche Milliarden Spam-Mails verschickt. Ein Großteil davon sind sogenannte Phishing-Mails.

Es ist eine Frage, die sich vermutlich jeder Kunde von DHL bereits gestellt hat: Warum landen meine Pakete in einer Filiale, obwohl ich es doch zum vermeintlichen Zeitpunkt der Lieferung zuhause war oder obwohl ich es ausdrücklich anders angegeben hatte?

Die Gründe dafür sind vielschichtig. Wenn Kunden von DHL zuhause sind und eine Benachrichtigung bekommen, dass sie zuhause nicht angetroffen wurden, ist die Verwunderung bei den Kunden logischerweise groß. „Das kann viele Gründe haben“, erklärt ein DHL-Bote auf der Plattform Reddit: „Oft passiert sowas, wenn die Zusteller Feierabend haben und dann im Scanner auf Abbruch gehen.“

DHL schickt Pakete direkt in Filiale

Und weiter: „Das heißt, dass das Paket am nächsten Tag zugestellt werden sollte. Wenn das Paket aber wieder am nächsten Tag im Wagen rumhängt und der Zusteller wieder Feierabend hat, wiederholt sich das Ganze.“

DHL-Boten stehen unter einem enormen Zeitdruck, erklärt er: „Wenn man überall länger stehen bleiben würde, kommt man nicht mehr nach Hause. Aber wahrscheinlich scannt der Zusteller im Auto schon das Paket ab, druckt den Schein, wirft ihn in den Kasten und geht zum nächsten.“


Auch interessant: DHL-Boten dürfen deine Briefe öffnen – das steckt dahinter


DHL-Kunden irritiert

Besonders irritiert sind jene Kunden, die eine permanente Umleitung ihrer Pakete an eine Packstation hinterlegt haben, wenn die Pakete jener Kunden dann doch in Filialen landen. Hier hat DHL eine Erklärung parat: „Es kann vorkommen, dass diese Umleitung nicht funktioniert, wenn zum Beispiel die gewünschte Packstation ausgelastet oder defekt ist oder wir Dich nicht als registrierten DHL-Kunden identifizieren konnten, da wir keine ausreichende Übereinstimmung der Empfängerdaten mit den Daten in Deinem Kundenkonto erkennen konnten.“



In diesem Fall müssen die Kunden in den sauren Apfel beißen und die Pakete in den Filialen abholen, was für Kunden verschiedene Nachteile mit sich bringen kann. Die Filialen können unter Umständen weit entfernt sein oder nur zu Zeiten geöffnet sein, in denen die Kunden die Pakete nicht abholen können.

Markiert: