Deutsche Bahn: Buchung von 9-Euro-Ticket möglich – doch Kunden schauen in die Röhre

Deutsche Bahn: Die Geschichte des deutschen Eisenbahnkonzerns

Deutsche Bahn: Die Geschichte des deutschen Eisenbahnkonzerns

Beschreibung anzeigen

Seit Montag (23. Mai) kann jeder bei der Deutschen Bahn oder anderen Anbietern das 9-Euro-Ticket kaufen.

Und schon jetzt scheint klar, dass der Andrang immens sein muss. Denn die Deutsche Bahn muss Kunden eine bittere Nachricht mitteilen.

Deutsche Bahn kann sich vor Anfragen nicht retten

Bis das 9-Euro-Ticket wirklich gültig ist, dauert es noch ein paar Tage. Erst im Juni greift die vergünstigte Fahrkarte für drei Monate. Damit es sich am 1. des Monats nicht an den Schaltern und Automaten staut, haben Kunden jedoch jetzt schon die Möglichkeit, auch online ein Ticket zu kaufen – rein theoretisch zumindest.

Denn offensichtlich scheinen sich viele Menschen auf das vergünstigte Ticket zu stürzen. Das bedeutet jedoch, das einige aktuell in die Röhre gucken.

----------------------

Das musst du über die Deutsche Bahn wissen:

  • Die Deutsche Bahn AG wurde am 1. Januar 1994 gegründet
  • Entstand aus der Fusion der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Reichsbahn der DDR
  • Beschäftigt rund 338.00 Mitarbeiter (Stand: Dezember 2020)
  • Umsatz 2020: 39,9 Milliarden Euro
  • Vorstandsvorsitzender ist Richard Lutz

----------------------

Deutsche Bahn: Buchungssystem überlastet – Kunden müssen sich gedulden

Wer aktuell über den Browser eine Fahrkarte bei der Deutsche Bahn kaufen will, könnte enttäuscht werden. Nach ein paar Schritten geht es nämlich nicht weiter. „Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, im Moment greifen zu viele Nutzer gleichzeitig auf unser Buchungssystem zu“, erklärt sich das Unternehmen.

----------------------

Noch mehr News über die Deutsche Bahn:

Deutsche Bahn erlaubt sich Scherz über Liebes-Aus bei Bibi und Julian

9-Euro-Ticket: Darauf müssen Kunden vorbereitet sein – sonst wird die Bahnreise zum Albtraum

Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket kommt – doch in diesen Regionen ist es nicht gültig

----------------------

Kunden werden gebeten, es zu einem späteren Zeitpunkt nochmal zu probieren. Wer also heute noch an das 9-Euro-Ticket kommen will, muss entweder Glück haben und den richtigen Zeitpunkt erwischen oder es bei einem anderen Anbieter versuchen – wobei auch die durch den Riesen-Andrang überlastet sein könnten.

Früher oder später und mit ein bisschen Geduld kommt jedoch sicherlich jeder an das vergünstigte 9-Euro-Ticket der Deutschen Bahn. (cg)