Amazon: Kunden bekommen Artikel gratis – wenn sie DIESE Bedingungen erfüllen

Sparkasse, DHL und Amazon: Vorsicht vor Phishing! So schützt du dich!

Sparkasse, DHL und Amazon: Vorsicht vor Phishing! So schützt du dich!

Jeden Tag werden weltweit etliche Milliarden Spam-Mails verschickt. Ein Großteil davon sind sogenannte Phishing-Mails.

Beschreibung anzeigen

Gratis-Aktion von Amazon?

Da sollte man genauer hinschauen! Für kostenlose Zusendungen von Amazon musst du nämlich besonders fleißig in die Tasten hauen.

Amazon: Gratis-Produkte vom Online-Händler?

Pack' bei deiner nächsten Bestellung also lieber noch eine Tastatur in den Warenkorb. Du wirst sie brauchen, wenn du Artikel gratis abstauben willst. Und mit dieser Bestellung kannst du auch gleich den Grundstein für deine zukünftigen Gratis-Produkte legen.

Denn dafür musst du besonders oft und besonders hochwertige Rezensionen für die Artikel verfassen. Dadurch kannst du mit etwas Glück Teilnehmer beim „Vine“-Programm von Amazon werden.

Amazon: SIE sind Mitglieder eines besonderen Clubs

Dabei handelt es sich um eine Art exklusiven Club, in dem nur bestimmte Kunden Mitglied sind. Es sind diejenigen, die in der Vergangenheit zahlreiche hilfreiche Rezensionen verfasst haben. Als Dank erhalten sie Gratis-Artikel, für die sie anschließend weitere ausführliche Bewertungen verfassen.

+++ Amazon: Massive Alexa-Störung! Kunden weltweit betroffen +++

Ihre Einschätzung erkennst du auf den Produktseiten an der blauen „Vine-Produkttester“-Markierung. Wenn du das siehst, kannst du sicher sein, dass ein Nutzer den Artikel tatsächlich auf Herz und Nieren geprüft hat. Mit dieser Methode will Amazon gegen gefälschte Bewertungen vorgehen.

-----------------------------

Mehr über Amazon:

  • Der Online-Versandhändler wurde 1994 von Jeff Bezos gegründet.
  • Im Jahr 2020 erzielte Amazon einen Umsatz von 386 Milliarden US-Dollar.
  • Amazon ist nach Apple, Microsoft, Saudi Aramco und Microsoft das viertwertvollste Unternehmen der Welt.
  • In Deutschland hat Amazon Dutzende Standorte mit mehr als 20.000 Mitarbeitern.

-----------------------------

Amazon Vine: Diese Punkte musst du beachten

Doch wie kannst du Mitglied dieses Clubs werden und Gratis-Produkte abstauben? Amazon ermittelt in einem internen Auswahlverfahren, wer dafür in Frage kommt. Wie das ganz genau funktioniert, ist unbekannt. Sicher ist eins: Du musst regelmäßig Rezensionen schreiben, die andere Kunden als „hilfreich“ bewerten. Dabei musst du diese Punkte beachten:

  • Je mehr gute Rezensionen du bereits geschrieben hast, je besser
  • Jüngere Rezensionen werden höher gewichtet
  • Eine Rezension muss 30 Tage nach dem Erhalt des Produkts veröffentlicht werden
  • Ob du ein Produkt positiv oder negativ bewertest, ist egal – Hauptsache, deine Meinung ist echt

Tippst du also fleißig nützliche Rezensionen, könnte laut „chip.de“ schon bald vielleicht auch dein erstes Gratis-Paket eintrudeln. Was es wohl sein wird? Wenn du in einem bestimmten Themengebiet besonders viele Bewertungen geschrieben hast, wird dein Gratis-Produkt thematisch vermutlich in die gleiche Kategorie passen.

-----------------------------

Mehr Themen:

-----------------------------

Fängst du also mit der Tastatur an, könntest du etliche Rezensionen später also eine ganz neue Büro-Ausstattung dein Eigen nennen – und das für lau. (vh)