Veröffentlicht inVermischtes

Aldi ruft beliebten Snack zurück – Kunden sollten ihn umgehend umtauschen

Aldi startete eine Rückrufaktion! Falls du den beliebten Snack gekauft haben solltest, musst du auf der Hut sein.

u00a9 IMAGO / Hanno Bode

Aldi-Kunde öffnet Käse und bekommt das Grauen

Ein Aldi-Kunde entdeckte etwas in einer Käse-Packung. Er hatte schon ein Stück gegessen.

Aldi-Kunden aufgepasst! Der Discounter startete eine Rückrufaktion für einen beliebten Snack.

Falls das Produkt auch in deinem Einkaufswagen gelandet ist, solltest du es sofort in einer Aldi-Filiale umtauschen. Ansonsten kann der Verzehr heftige Konsequenzen haben.

Aldi ruft Pistazien zurück

Snacks dürfen unterwegs oder bei einem gemütlichen Fernsehabend nicht fehlen. Wer sich allerdings bei Aldi mit dem beliebten Naschwerk versorgt hat, sollte sich in Acht nehmen.

Laut „produktwarnung.eu“ stellte die PL FoodCom GmbH bei einer Routinekontrolle einen erhöhten Gehalt an Ochratoxin A fest. Dieser Stoff ist ein Schimmelpilzgift und kann beim Verzehr Nierenerkrankungen verursachen.

Betroffen ist der „Trader Joe’s Pistazien Mix“. Wer Artikel mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 25. März 2023 sowie 26. März 2023 gekauft hat, sollte aufpassen.


Mehr News:


Aldi-Kunden können Ware umtauschen

Kunden, auf die das zutrifft, können die Ware in den Aldi-Filialen umtauschen. Der Seite „produktwarnung.eu“ zufolge habe der Hersteller eine Hotline für Rückfragen eingerichtet.