Veröffentlicht inVermischtes

Aldi, Rewe & Co: Spargel-Hammer! Beim Preis fallen Kunden vom Glauben ab

Bei Aldi, Rewe und Co. liegt der Spargel schon seit einigen Wochen in den Regalen. Kommt jetzt ein Preis-Hammer?

Kommt bei Aldi, Rewe und Co. jetzt der Preishammer im Spargelregal?
u00a9 IMAGO/Martin Wagner

Aldi, Edeka, Rewe und Co.: Revolution bei Pfand-Rückgabe – dieses Gerät macht's möglich

Der Sommer bringt nicht nur längere Tage, schönen Sonnenschein und überall blühende Blumen. Auch das Angebot in den Regalen von Aldi, Rewe und anderen Märkten verändert sich. Neben Erdbeeren, Wassermelonen und anderen Zitrusfrüchten werden vor allem heimische Früchte vermehrt angeboten. Und natürlich darf eines in diesen Monaten nicht fehlen: Spargel.

Für viele gehört das Spargelessen im Frühjahr einfach dazu. Die Verbraucher konnten sich in den letzten Wochen über gute Preise freuen, denn die Spargelbauern blicken bisher auf eine zufriedenstellende Saison zurück. Und wie geht es weiter?

Aldi, Rewe und Co.: Spargel-Preishammer in den Regalen

Angesichts der zahlreichen Feiertage, die im Mai anstehen, werden wohl noch mehr Menschen auf Spargel in den Regalen von Aldi, Rewe und Co. zurückgreifen. Bislang haben Verbraucher in dieser Saison von eher günstigen Spargelpreisen profitiert. Bei 8,52 Euro lagen die Durchschnittspreise für ein Kilo weißen Spargels in der ersten Mai-Woche. Und diese Zahl kann sich sehen lassen, haben Kunden vor einem Jahr doch tiefer in die Tasche greifen müssen. Vor einem Jahr sei der Preis 20 Cent höher gewesen, sagte Marktexperte Claudio Gläßer von der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI) in Bonn.


Auch interessant: Rewe, Kaufland und Co: Veränderungen beim Einkauf – damit hat keiner gerechnet


Bleiben die Preise für Spargel gleich oder werden sie wieder steigen? Eine Prognose zur Preisentwicklung abzugeben, sei laut dem Marktexperten schwierig. Der Grund für den relativ günstigen Preis seien neben einer guten Ernte auch die zahlreichen Werbeaktionen von Aldi, Rewe und Co. gewesen. Und genau diese Angebotsaktionen im Einzelhandel führten zu einer rasanten Änderung der Verbraucherpreise.


Das könnte dich auch interessieren:


Mit einem weiteren Rückgang der Verbraucherpreise ist eher nicht zu rechnen. Das liegt an der hohen Nachfrage, so Gläßer weiter. Nach dem zeitweisen eher trüben und kalten Wetter im April gab es vereinzelt schon schlimme Befürchtungen, was die diesjährige Spargelernte betrifft. Aus Sicht der Anbaubetriebe sei die Saison in diesem Jahr bislang positiv verlaufen.