Veröffentlicht inVermischtes

Aldi: Discounter macht sich über die Kunden lustig – die fühlen sich mächtig ertappt

Warum Aldi in Österreich Hofer heißt

Aldi Süd expandierte 1968 zum ersten Mal ins Ausland. In Österreich heißen die Filialen des Unternehmens Hofer.

Da hat Aldi aber mächtig Humor bewiesen: Der Discounter-Riese hat sich über die eigenen Kunden lustig gemacht – und die fühlen sich ertappt!

Immer mehr Supermärkte und Discounter sorgen mit humorvollen Beiträgen auf Social Media für Lacher. So auch Aldi. Der Discounter hat eine Situation nachgestellt, die mit Sicherheit jeder von uns schon einmal erlebt hat.

Aldi sorgt DAMIT für Lacher bei seinen Kunden

Kennst du das? Noch mal eben schnell in den Supermarkt oder Discounter huschen, um fix zwei bis drei Teile zu holen. Einen Einkaufswagen oder ein Körbchen braucht man nicht, so denkt man. Immerhin will man ja auch nicht viel holen. Doch Pustekuchen: Aus den zwei bis drei Artikeln werden dann plötzlich fünf bis sechs!

Und wenn man dann keinen Wagen oder Korb zur Hand hat wird es schwierig: Mit aller Macht versucht man seinen Einkauf irgendwie in seinen zwei vorhandenen Händen zu balancieren. Und dann passiert das Malheur – alles fällt herunter!

——————-

Das ist Aldi:

  • Aldi Nord und Aldi Süd sind zwei separate Unternehmensgruppen in Essen und Mülheim
  • Aldi steht für Albrecht-Discount: 1913 machte sich Karl Albrecht in Essen als Brothändler selbstständig
  • 1962 wurde der Familienbetrieb zu einem reinen Discounter umfunktioniert und hat den heutigen Namen „Aldi“ gekriegt
  • Die Trennung in Nord und Süd erfolgte 1961
  • Mittlerweile zählt Aldi zu den zehn größten Einzelhandelsgruppen weltweit
  • Alle weltweiten Filialen sind den beiden Unternehmen mit Sitz in den Ruhrgebietsstädten zugeordnet

——————–

Aldi stellt Szene im Discounter nach und die Kunden fühlen sich ertappt

Exakt diese Szene hat Aldi auf seinem TikTok-Kanal nachgespielt. Dort zu sehen ist eine Frau, die mit zahlreichen Gegenständen bepackt vorsichtig durch die Gänge des Discounters schleicht – dann fällt alles auf den Boden!

„Neee, ich brauch keinen Einkaufswagen! Wer kennt’s?“, will Aldi von den TikTok-Nutzern wissen. Und die fühlen sich mit dem Kurz-Clip ziemlich ertappt. „Ich hab immer einen Wagen, ich kenn mich“, „Könnte ich sein“, „Jedes Mal“ oder „Wer kennt das nicht?“, heißt es in den Kommentaren zum Video.

—————–

Weitere Nachrichten zu Aldi:

Aldi: Kundin zieht fiese, aber wirkungsvolle Masche an der Kasse ab – kennst du DIESEN Trick schon?

Aldi: Revolution im Discounter! DAS könnte dein Einkaufserlebnis grundlegend verändern

Aldi: Mitarbeiter entdeckt DAS im Obstregal – kurze Zeit später muss die komplette Filiale geräumt werden

——————

Na, hast du dich auch ertappt gefühlt beim Anblick dieses Videos?

Bei Aldi, Lidl und Co. wurde jetzt eine neue Pfandregel eingeführt! Was du jetzt beachten solltest, findest du in diesem Artikel. (cf)