Veröffentlicht inVermischtes

Aldi senkt Preise für DIESES Lebensmittel – doch kaum ein Kunde bekommt es mit

Aldi: Die reichste Familie Deutschlands

Aldi: Die reichste Familie Deutschlands

In den vergangenen Wochen und Monaten sind die Preise für viele Lebensmittel bei Aldi und anderen Läden deutlich gestiegen.

Doch jetzt gibt es bei Aldi plötzlich eine Preissenkung – während Discounter sonst fleißig mit Preisrabatten werben, dürfte diese Senkung aber an den meisten Kunden vorbei gegangen sein.

Aldi senkt Preise für dieses Lebensmittel

Konkret macht Aldi einen Rückzieher bei Biomilch. Erst im Juli hatte der Discounter deren Preis dick erhöht, auf rekordverdächtige 1,69 Euro. Auch andere Unternehmen zogen damals nach.


Das ist Aldi:

  • Aldi Nord und Aldi Süd sind zwei separate Unternehmensgruppen in Essen und Mülheim
  • Steht für Albrecht-Discount: 1913 machte sich Karl Albrecht in Essen als Brothändler selbstständig
  • 1962 wurde der Familienbetrieb zu einem reinen Discounter umfunktioniert und hat den heutigen Namen „Aldi“ gekriegt
  • Die Trennung in Nord und Süd erfolgte 1961
  • Mittlerweile zählt der Discounter zu den zehn größten Einzelhandelsgruppen weltweit
  • Alle weltweiten Filialen sind den beiden Unternehmen mit Sitz in den Ruhrgebietsstädten zugeordnet

Doch jetzt senkte das Unternehmen die Preise, ohne dafür groß zu werben. Die Biomilch kostet jetzt 1,45 Euro, berichtet „Welt“. Vor allem die Molkereien dürfte das freuen, die zuvor große Sorgen hatten, dass sie ihre Biomilch nicht mehr loswerden können.

Aldi senkt die Preise für die Biomilch. Foto: IMAGO / Steinach

Die Preise im Grundsortiment sind auch für die Konkurrenten von großer Bedeutung. So folgen die anderen Supermarktketten wie Rewe mit „Ja!“ und Edeka mit „Gut & Günstig“ in der Regel Preisführer Aldi.

Aldi: Ziehen andere Unternehmen nach?

Aktuell verlangt Rewe allerdings weiterhin 1,69 Euro für seine Eigenmarken-Biomilch. Ob sich das jetzt bald ändert, wird sich zeigen.


Mehr News:


Die Preissenkung hat aber auch ein Problem geschaffen: Die Biomilch bei Aldi kostet jetzt genauso viel wie die Weidemilch, so „Welt„. Konventionelle und Biomilch muss preislich immer etwas auseinanderliegen.