Veröffentlicht inPanorama

US-Studie zeigt: Alligatoren fressen Haie – aber nur unter einer Bedingung

imago80350105h~ee78a574-bec8-4c4d-ad5c-85e46160e662.jpg
USA Florida wild habitat PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xDanitaDelimont.com Foto: imago/Danita Delimont
  • Alligatoren fressen wohl Haie
  • Das ergab eine US-Studie
  • Doch das Krokodil kann nicht alle Arten von Haien fressen

Berlin. 

Alligatoren fressen offenbar gerne mal einen Hai. US-Forscher pumpten die Mägen von 500 Krokodilen an der Golfküste aus. Bei Alligatoren aus den Gewässern vor den US-Bundesstaaten Florida und Georgia fanden sie Hinweise darauf, dass sie Haie verspeist hatten. Eigentlich fressen Alligatoren vor allem kleinere Fische und Schlangen.

Die Forscher publizierten ihre Studie in der Zeitschrift „Southeastern Naturalist“. Sie behaupten laut „Guardian“, die ersten wissenschaftlichen Belege für den Kampf der beiden Raubtiere zu liefern. „Die Häufigkeit, mit der das eine Raubtier das andere frisst, hängt von der Größe ab,“ sagt James Nifong, Forscher an der Kansas State University. Doch Alligatoren könnten nur Haiarten fressen, die klein genug sind, so Nilfong weiter.

—————–

Mehr zum Thema:

Video: Hai springt auf Schiff und kommt nicht mehr los

Drei Männer quälen Hai im Video zu Tode – und haben sogar Spaß daran!

—————–

Keine Belege für den umgekehrten Fall

Die Forscher haben auch Geschichten untersucht, wonach Haie Alligatoren fressen. Belege dafür konnten sie während ihrer zehnjährigen Forschung jedoch offenbar nicht finden. Eigentlich leben Haie in Salz- und Alligatoren in Süßwasser. Allerdings können sich beide Raubtiere schnell an andere Umweltbedingungen anpassen.

So begegnen sie sich offenbar in verschiedenen Gewässern – mit tödlichen Folgen. (leve)