Sylvie Meis kann nicht schwanger werden – das ist der traurige Grund

Sylvie Meis möchte ein zweites Kind – doch leider kann sie nicht schwanger werden.
Sylvie Meis möchte ein zweites Kind – doch leider kann sie nicht schwanger werden.
Foto: DB / imago/Agentur Baganz
  • Sylvie Meis wünscht sich ein zweites Kind
  • Doch sie kann nicht schwanger werden
  • In einem Interview erklärt sie, warum

Berlin.  Syvlie Meis ist eine Frohnatur – und leidenschaftliche Mutter. Ihr Sohn Damian ist inzwischen 11 Jahre alt. Gerne würde die Moderatorin noch ein Baby bekommen, mit ihrem Verlobten Charbel Aouad eine Familie gründen. Leider ist das jedoch nicht möglich.

Denn vor acht Jahren hatte Sylvie Meis Brustkrebs. Und obwohl sie die Krankheit damals besiegt hat, leidet sie noch immer unter den Folgen. „Ich muss immer noch jeden Tag Medikamente nehmen. Und mit diesen Medikamenten kann man nicht schwanger werden“, erklärt sie im Interview mit der „Bunten“.

----------------

Mehr zum Thema:

Strip-Motivation in der Kabine: Sylvie Meis stellt Hannover 96-Spielern ein nackiges Ultimatum

Sylvie Meis sooo glücklich und verlobt! Doch wer ist der neue Mann an ihrer Seite eigentlich?

----------------

Sylvie Meis müsste Medikamente absetzen

Erst wenn sie die Medikamente absetzt, könne sie schwanger werden, so die 39-Jährige weiter. „Aber ich kann nicht in die Zukunft schauen“, sagt sie. Sylvie kann also nicht mit Sicherheit sagen, ob sie noch einmal die Chance hat, schwanger zu werden.

Hoffentlich geht ihr Kinderwunsch bald doch noch in Erfüllung und sie kann sich von den Folgen der Krankheit erholen. (leve)

 
 

EURE FAVORITEN