Konzerte müssen verschoben werden! Rolf Zuckowski liegt im Krankenhaus

Rolf Zuckowski hatte einen Unfall.
Rolf Zuckowski hatte einen Unfall.
Foto: gbrci / imago/Future Image
  • Der bekannte Musiker und Kinderliedermacher Rolf Zuckowski hatte einen Unfall
  • Er liegt nun im Krankenhaus
  • Einige Konzerte musste verschoben werden

Berlin.  Schlechte Nachrichten für alle Fans von Rolf Zuckowski (70). Der Musiker hatte einen Unfall und liegt im Krankenhaus. Auch einige seiner geplanten Konzerte sind in Gefahr!

Wie der Liedermacher auf Facebook mitteilt, ist er am Dienstagmittag auf der Kellertreppe gestürzt und hat sich dabei das linke Sprunggelenk gebrochen – und das gleich dreifach! Nun liegt er mit eingegipsten Bein in einem Krankenhaus und wartet auf seinen OP-Termin.

Abgesehen von dem gebrochenen Sprunggelenk gehe es ihm aber körperlich gut, schreibt er zu einem Foto, das ihn im Krankenbett zeigt, weiter.

Jubiläumskonzerte finden statt – aber ohne Zuckowski

Allerdings hat er noch weitere schlechte Nachrichten für seine Follower: Die Jubiläumskonzerte in Hückelhoven, Bochum und Witten werden zwar stattfinden, jedoch ohne ihn. „Es tut mir sehr leid, Euch zu enttäuschen“, schreibt er.

In seinem Post appelliert Zuckowski an seine Fans, trotz der Umstände die Konzerte zu besuchen. „Macht den Chorkindern und Musikern, die sich wochenlang darauf vorbereitet haben, die Freude, sie haben Euren Applaus verdient und sollten nicht noch mehr enttäuscht werden. Es würde mir in dieser traurigen Lage das Herz etwas leichter machen, wenn Ihr mir diese Bitte erfüllt“, heißt es weiter.

--------------------------

• Mehr Themen:

Im Video: Dieser Papagei singt Kinderlieder - aber nur für Blondinen

Frauenschwarm und Super-Daddy – Justin Timberlake hat Lust auf Kinderlieder

Otto Waalkes im Sommer in der Weihnachtsbäckerei

--------------------------

Andere geplante Konzerte werden hingegen auf den Januar verschoben. Sein Auftritt in der Elbphilharmonie am 3. Dezember kann nach Rücksprache mit seinem Chirurgen aber wohl stattfinden – allerdings für ihn nur im Sitzen. (jei)

 
 

EURE FAVORITEN