Veröffentlicht inPromi-TV

„ZDF heute“: Wegen Nachrichtensendung – Petra Gerster wacht nachts schweißgebadet auf

Maischberger, Lanz und Co.: Das sind die deutschen Talkmaster

Im Mai 2021 verließ Petra Gerstert auf eigenen Wunsch das ZDF. In ihrer letzten Sendung der „heute“-Nachrichten kämpfte sie schließlich vor laufender Kamera mit den Tränen.

Ein halbes Jahr nach ihrem TV-Aus scheint Petra Gerster noch immer nicht loslassen zu können. Ihr ehemaliger Job beim ZDF verfolgt die Ex-Moderatorin bis in den Schlaf.

„ZDF heute“: Ex-Moderatorin Petra Gerster träumt immer wieder von Horror-Szenario

Dieses Gefühl kennt wohl jeder. Im Traum erlebt man etwas so furchtbar Unangenehmes, dass sich der Moment des Aufwachens wie eine Erlösung anfühlt. Davon kann auch die einstige „ZDF heute“-Moderatorin Petra Gerster ein Liedchen singen.

Die 66-Jährige verrät im „Bunte“-Interview, dass sie noch immer von ihrer Arbeit beim Mainzer Sender träumt. Leider sind es aber keine wehmütigen oder unterhaltsamen Erinnerungen, die sie im Schlaf verfolgen, sondern Gefühle wie Panik, Lampenfieber und Beklemmung. „Es gibt einen Albtraum, der mich ab und zu heimsucht“, gesteht Petra Gerster.

—————————————-

Das ist Petra Gerster:

  • Petra Gerster wurde am 25. Januar 1955 in Worms geboren
  • Ab 1989 moderierte sie zehn Jahre lang das ZDF-Magazin „ML Mona Lisa“ – dafür erhielt sie im Jahr 1996 den Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis
  • Von August 1998 bis Mai 2021 war sie als Hauptmoderatorin der „heute“-Nachrichten im ZDF tätig – anschließend verließ Petra Gerster das ZDF
  • Die Moderatorin ist mit dem Publizisten Christian Nürnberger verheiratet – das Paar hat einen Sohn (*1993) und eine Tochter (*1990)

—————————————-

„ZDF heute“-Sendung verfolgt Petra Gerster bis in den Schlaf

Und der hat es ziemlich in sich. „Um 18.30 Uhr ruft das ZDF an, ein Notfall, ich müsse sofort kommen und ‚heute‘ um 19 Uhr moderieren. Ich hetze ins Studio und merke erst mit dem Rotlicht der Kamera, dass ich weder umgezogen noch geschminkt bin, keine Texte und keinen Schimmer von der Nachrichtenlage habe“, erzählt der TV-Star anschaulich.

Und in genau diesem Moment wacht Petra Gerster für gewöhnlich „schweißgebadet“ auf. Die Vorstellung, völlig unvorbereitet und nicht zurechtgemacht vor einem Millionenpublikum stehen zu müssen, lässt sie mitten in der Nacht aufschrecken.

—————————————-

Mehr zum ZDF:

—————————————-

In der ARD-„Tagesschau“ kam es kürzlich zu einer peinlichen Panne. Was passiert war, erfährst du hier.