„TV total“: Sebastian Pufpaff mit peinlichem Fauxpas – doch Fans regen sich über etwas ganz anderes auf

TV Total: So machte Stefan Raab die Show zum Publikums-Liebling

TV Total: So machte Stefan Raab die Show zum Publikums-Liebling

Beschreibung anzeigen

Die ProSieben-Show „TV total“ hatte es am Mittwoch nicht leicht. Schuld daran waren unter anderem Joko und Klaas, die mit ihren erspielten 15 Minuten auf ProSieben für Langeweile sorgten. Prompt erhoffte sich das Publikum von Sebastian Pufpaff direkt im Anschluss besonders viel Entertainment – doch der leistete sich einen peinlichen Patzer!

Auch darüber hinaus war die neuste „TV total“-Ausgabe ein einziges Ärgernis für die Zuschauer.

„TV total“ mit Sebastian Pufpaff kommt so schlecht an wie selten zuvor

Als bekannt wurde, dass „TV total“ ein Comeback feiern würde, waren die Fans aus dem Häuschen. Doch an ihre Lieblingssendung ohne Original-Moderator Stefan Raab hat sich das Publikum auch sechs Monate nach dem Start der Neuauflage noch nicht gewöhnt.

Das ist allerdings nicht das einzige Problem. Während viele „TV total“ ohne Raab einfach nicht lustig finden, kritisieren andere den derben Humor der Sendung. Der hat sich seit den 2000ern zwar nicht besonders gewandelt – die Zeiten allerdings schon. Derbe Scherze auf Kosten anderer, die damals noch als lustig beklatscht worden wären, werden heute im Netz knallhart kritisiert.

+++„TV Total“ fällt aus! Der Grund dafür ist ernst+++

Neue „TV total“-Folge langweilt Zuschauer – „Gottlos unlustig!”

Nachdem Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt das ProSieben-Publikum in ihren „15 Minuten Live“ mit der wohl langweiligsten Ausgabe aller Zeiten teils zum Abschalten gebracht hatten (hier mehr erfahren >>>), hatten sich viele auf eine umso spannendere Folge von „TV total“ gefreut. Diese Erwartung scheint jedoch nicht erfüllt worden zu sein, wie diverse Kommentare auf Twitter beweisen:

  • „Neues ‚TV total‘ gottlos unlustig!”
  • „Gucke das erste Mal ‚Tv total‘, weil ich Sophie sehen will. Wie schlecht ist das bitte? Und sowas läuft zur Prime Time?“
  • „Also den Ton bei ‚Joko & Klaas Live‘ fand ich weniger nervig als das Geschrei von ‚TV total‘ gerade.“
  • „Muss man für Tickets für ‚TV total‘ bezahlen oder wird man als Zuschauer bezahlt?“
  • „Und jetzt läuft auch noch ‚TV total‘ ohne Stefan Raab. Is nichts heilig, Digga?“
  • „Schaue gerade zum allerersten Mal ‚TV total‘ und der Moderator Sebastian Pufpaff ist einfach so unglaublich unlustig. Hat gerade den komplizierten Namen eines PoC-BILD-Moderators mit ‚H wie Hit*er‘ buchstabiert. Unlustig hoch 100 & vollkommen deplatziert!“
  • „Sorry, aber nein. Das kann ich mir echt nicht geben. Bis nächste Woche“

Davon abgesehen, dass sich die Zuschauer nicht gerade vor Lachen den Bauch hielten, sorgt auch ein peinlicher Fauxpas von Moderator Sebastian Puffpaf im Netz für Kopfschütteln.

„TV total“: Sebastian Pufpaff blamiert sich

Der Grund: Der 45-Jährige scheint sich mit der Historie seines eigenen Senders nicht besonders gut auszukennen. Das bewies er, als er gegen Ende der Sendung GNTM-Teilnehmerin Sophie zu Gast hatte und mit ihr ein Quiz zu Heidi Klums Show spielte. Dabei sollte Sophie unter anderem drei ehemalige „Germany’s Next Topmodel“-Kandidatinnen nennen, die später auch im „Dschungelcamp“ zu sehen waren.

-----------------------

Weitere News aus dem Bereich Promi und TV:

-----------------------

Nach Gina-Lisa Lohfink nannte Sophie Micaela Schäfer, die 2006 tatsächlich durch ihre Teilnahme an GNTM bekannt wurde. Pufpaff, der schlecht vorbereitet gewesen zu sein schien, hielt das jedoch für eine falsche Antwort. „Es sei denn, es gab von Germany’s Next Topmodel auch eine Porno-Version“, witzelte der Moderator.

Für die Zuschauer eine Blamage: „Micaela Schäfer war bei GNTM. Erste Staffel 2006. Herr Puffpaff ist falsch informiert“, ärgert sich eine Userin auf Twitter. (alp)

>>> Wie Joko und Klaas „TV total“ in Gefahr brachten, erfährst du hier <<<