TV-Star Tobi Schlegl trifft bemerkenswerte Entscheidung: Sie kann lebensgefährlich werden

TV-Moderator Tobi Schlegl.
TV-Moderator Tobi Schlegl.
Foto: IMAGO / Stefan Schmidbauer

Er war eines der Gesichter des Musiksenders Viva und einer der beliebtesten Moderatoren im NDR: Tobias 'Tobi' Schlegl. Ende der 90er und Anfang der 2000er-Jahre war Tobi Schlegl der Jung-Star im deutschen TV.

Seit einiger Zeit ist es jedoch ruhig um Tobi Schlegl geworden, der heute 43-Jährige hat dem TV den Rücken gekehrt und eine Ausbildung zum Rettungssanitäter absolviert.

TV-Star Tobi Schlegl an Bord der SEA-EYE 4

Und nun hat Tobi Schlegl eine noch weitreichendere und auch gefährliche Entscheidung getroffen. Der Ex-Moderator will Flüchtlingen auf hoher See helfen. Auf Facebook schreibt Tobi Schlegl eine letzte Nachricht, bevor es für ihn auf hohe See geht.

-----------------

Das ist Tobi Schlegl:

  • Tobias 'Tobi' Schlegl wurde am 30. September 1977 in Köln geboren
  • Er ist Autor, Moderator, Musiker und Notfallsanitäter
  • Schlegl wurde durch den Musiksender Viva bekannt

--------------------

„Ich bin dann mal weg. Und zwar richtig. Tausche Rettungswagen gegen Schiff. Bin gerade im Hafen von Burriana, Spanien, an Bord der SEA-EYE 4, auf der ich als Paramedic/Notfallsanitäter bei der Seenotrettung Geflüchteter vor der Küste Libyens helfe. Es wird die allererste Mission der SEA-EYE 4 sein“, schreibt Schlegl.

Tobi Schlegl: „Manchmal reichen Worte nicht, manchmal braucht es mehr“

Warum er das tut? „Manchmal reichen Worte nicht, manchmal braucht es mehr. Es ist unerträglich, dass Menschen in Not im Mittelmeer ertrinken. Ich möchte ganz konkret helfen. Ich empfinde das als meine Pflicht“, erklärt der Ex-TV-Star.

-------------

Mehr TV-News:

Goodbye Deutschland: Caro Robens im Bikini – „Andreas hat mich für verrückt gehalten“

GZSZ: Iris Mareike Steen sagt Tschüss – „Sehr am GZSZ-Set vermissen“

---------------

Er sei fortan nicht mehr erreichbar: „An alle, die mich ab jetzt versuchen anzurufen oder sonst wie zu kontaktieren: Ich bin nicht erreichbar! Auf jeden Fall nicht die nächsten Wochen/Monate. Nicht persönlich nehmen. Auch wenn ich nicht zum Geburtstag gratuliere. Danke. Auf bald.“

Am Sonntag startet endlich wieder der „Fernsehgarten“. Im exklusiven Interview spricht Andrea Kiewel über „ihren Garten“.

Promis und Royals

Promis und Royals