Linda Zervarkis hört bei der „Tagesschau“ auf – und wechselt zur Konkurrenz!

Linda Zervakis verlässt die „Tagesschau“. Jetzt ist bekannt, wohin es die 45-Jährige zieht.
Linda Zervakis verlässt die „Tagesschau“. Jetzt ist bekannt, wohin es die 45-Jährige zieht.
Foto: IMAGO / POP-EYE

Schock für Zuschauer und Fans der „Tagesschau“!

Die beliebte „Tagesschau“-Sprecherin Linda Zervakis hört auf. Das bestätigte der NDR auf Anfrage der dpa am Freitag. Nun geht alles ganz schnell: Bereits am 26. April wird die 45-Jährige zum letzten Mal zu sehen sein und die 20-Uhr-Ausgabe präsentieren.

Nun ist klar, wohin es das langjährige „Tagesschau“-Gesicht ziehen wird.

„Tagesschau“: Linda Zervakis hört auf

Acht Jahre lang war Linda Zervakis Sprecherin der „Tagesschau“. 2013 war sie erstmals in den Nachrichten in der ARD zu sehen.

----------------

Das ist die „Tagesschau“:

  • Die Tagesschau ist eine Nachrichtensendung der ARD
  • Die Tagesschau ist die älteste noch bestehende Sendung im deutschen Fernsehen
  • Die Tageschau wird seit 1952 ausgestrahlt
  • Neben Linda Zervakis sind auch Jens Riewa, Susanne Daubner, Thorsten Schröder und Judith Rakers Sprecher/innen bei der Tagesschau
  • Die Sendezeiten der Tagesschau sind 9.50, 12, 12.55, 17, 17.50 und um 20 Uhr
  • Von 2004 bis Dezember 2020 war Jan Hofer Chef-Nachrichtensprecher

----------------

+++ „Tagesschau“: Judith Rakers offenbart unangehme Situation – „Als wäre ich bei der Corona-Bürgerwehr“ +++

Was Linda Zervakis dem Entschluss, die „Tagesschau“ zu verlassen, bewegt hat, ist noch nicht bekannt. Die Hamburgerin hat sich bislang noch nicht zu ihrem ARD-Aus geäußert.

Doch wie das „Hamburger Abendblatt“ berichtet, zieht es die gebürtige Hamburgerin zu Pro7. Statt Nachrichten, brennt die 45-Jährige zukünftig für Unterhaltungsformate.

„Linda Zervakis möchte sich auf eigenen Wunsch hin beruflich verändern“

Die „Tagesschau“ teilte Freitagmittag bei Instagram einen Post, in dem sie den Abgang von Linda Zervakis bedauert. Marcus Bornheim, Erster Chefredakteur ARD-aktuell, erklärt: „Die Tagesschau bedauert sehr, auf Linda Zervakis verzichten zu müssen. Das gesamte Team hat sie als Mensch und Kollegin sehr geschätzt. Linda Zervakis möchte sich auf eigenen Wunsch hin beruflich verändern, wir wünschen ihr für ihren weiteren Weg alles Gute.“

----------------

Mehr zur Tagesschau:

„Tagesschau“-Sprecherin Linda Zervakis gibt zu: Damit hat sie ihre Eltern früher zur Verzweiflung gebracht

„Tagesschau“-Star Jan Hofer mit ernsten Worten – „Das ist unfassbar“

„Tagesschau“-Duo verbiegt sich vor Kamera – so hast du sie noch nie gesehen

------------------

Tagesschau“: Auch Jan Hofer ging vor Kurzem

Erst vor Kurzem mussten sich die ARD-Zuschauer von einem anderen „Tagesschau“-Gesicht verabschieden. Jan Hofer sprach am 14. Dezember 2020 seine letzte Ausgabe. 35 Jahre lang war er bei der „Tagesschau“, seit 2004 war er Chefsprecher. (cs)