„Sing meinen Song“: SIE bringt DJ Bobo zum Tanzen – „wusste nicht, dass der Song so gut ist“

„Sing meinen Song“: DJ Bobo hält es nicht länger auf den Stühlen. Er muss einfach tanzen. (Archivbild)
„Sing meinen Song“: DJ Bobo hält es nicht länger auf den Stühlen. Er muss einfach tanzen. (Archivbild)
Foto: IMAGO / STAR-MEDIA

Die TV-Show „Sing meinen Song“ begeistert seit 2014 die Zuschauer von Vox. Jetzt geht die Erfolgssendung in die nächste Runde. Für die achte Staffel von „Sing mein Song“ lädt der Musiker Johannes Oerding sechs verschiedene Künstler an die Ostsee ein.

Auch Show-Ikone DJ Bobo ist in diesem Jahr dabei und darf sich in der ersten Folge von „Sing mein Song“ anhören, wie fünf weitere Künstler zu seinen weltbekannten Hits performen. Gleich zu Beginn der Sendung hält es den Sänger dabei nicht lange auf den Stühlen.

„Sing mein Song“: DJ Bobo sorgt für Hochanspannung – „bin aufgeregter als beim Abi“

Egal ob Rap-Talent Nura, Reggae-Ikone Gentleman oder Wunderstimme Stefanie Heinzmann – sie alle haben ein besonderes Talent und stehen seit mehreren Jahren im Rampenlicht.

Dennoch können sich die Künstler vor Nervosität kaum halten, als es endlich mit der neuen Staffel von „Sing mein Song“ losgeht. Dafür verantwortlich ist besonders eine gewisse Musik-Legende.

----------------------------------------

„Sing meinen Song“ 2021: Diese Stars sind dabei

  • Johannes Oerding
  • Gentleman
  • DJ BoBo
  • Stefanie Heinzmann
  • Nura
  • Joris
  • Ian Hooper (von „Mighty Oaks“)

----------------------------------------

„Ich glaube, ich bin aufgeregter als beim Abi“, gibt Sänger Joris vor der ersten „Sing mein Song“- Folge offen zu.

In dieser dreht sich alles um die Show-Ikone DJ Bobo. In der Folge am Dienstagabend singen alle Kandidaten einen Song von ihm und sind deshalb unglaublich aufgeregt.

„Ich kenne alle seine Songs! Ich bin mit DJ Bobo aufgewachsen“, sagt sogar Rapperin Nura, die mit ihrem Genre eigentlich einen völlig anderen Musikgeschmack verfolgt.

Auch Reggae-Künstler Gentleman muss zugeben: „DJ Bobo sitzt jetzt neben mit. Hättest du mir damals in den Schulzeiten erzählt, hätte ich gesagt ‚NIEMALS‘!“

„Sing mein Song“: SIE macht den Anfang – und bringt DJ Bobo zum Tanzen

Es ist deutlich bemerkbar, dass die Anwesenheit von DJ Bobo für alle „Sing mein Song“- Kandidaten eine riesengroße Ehre bedeutet.

+++ „Sing meinen Song“: DJ BoBo stößt in Vox-Show an seine Grenzen – „Ich klang wie ein Tourist, der Karaoke singt“ +++

Doch der mit Abstand größte DJ Bobo-Fan ist wohl die Schweizerin Stefanie Heinzmann.

So war das aller erste Konzert, welches die Sängerin in ihrer frühen Kindheit besucht hat, ausgerechnet von dem Weltstar, von welchem sie nun bei „Sing mein Song“ als Erste einen Welthit performen darf.

----------------------------------------

Mehr TV-News:

+++ „First Dates“ (Vox): Kandidatin bestellt das Essen, dann wird’s unangenehm +++

+++ „Bares für Rares“: Kandidatin fällt dieser Verkauf schwer – „Sehe sie noch an meiner Mutter“ +++

+++ ProSieben-Interview mit Annalena Baerbock – diese Geste der Moderatoren sorgt für Empörung +++

----------------------------------------

„Es macht mich wirklich happy, mir vorzustellen, dass DJ Bobo da sitzt und ich singe seinen Song“, erzählt Stefanie Heinzmann vor ihrem großen Auftritt beim „Sing mein Song“.

Zu dem Song „Love is all around” legt Stefanie Heinzmann eine derart gute Show aufs Paket, dass DJ Bobo nicht länger sitzen bleiben kann und anfängt, ausgelassen zu tanzen.

„Ich wusste gar nicht, dass der Song so gut ist“, sagt der Sänger anschließend über seinen eigenen Song.

Auch Stefanie Heinzmann ist mit ihrer Performance rundum zufrieden. „Ich bin gerade der glücklichste Mensch der Welt“, gibt die Sängerin strahlend zu. (mkx)

Die neue Staffel von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ startet am Dienstag, 20. April, um 20.15 Uhr bei Vox und online bei TVNOW.