„Schlag den Star“: Bittere Enttäuschung für ProSieben-Fans – „Es tut uns wahnsinnig leid“

TV Total: So machte Stefan Raab die Show zum Publikums-Liebling

TV Total: So machte Stefan Raab die Show zum Publikums-Liebling

Beschreibung anzeigen

Eigentlich hätte Schauspieler Frederick Lau bereits im Februar 2022 bei „Schlag den Star“ antreten sollen. Da er sich jedoch mit dem Coronavirus infizierte, sprang kurzfristig ProSieben-Moderator Steven Gätjen für ihn ein. Inzwischen ist Frederick wieder gesund und bereit, sich dem Rapper Marteria zu stellen.

Damit du nichts von der „Schlag den Star“-Sendung verpasst, haben wir dich hier in unserem Liveticker auf dem Laufenden gehalten.

>>> Liveticker aktualisieren <<<

„Schlag den Star“ am Sonntag – 1. Mai

00.54 Uhr: Frederick Lau gewinnt die 100.000 Euro! Da freut sich auch seine Frau Moderatorin Annika Lau mit ihm. Ein wirklich spannender Schlagabtausch zwischen dem Schauspieler und Marteria. Und das bis zum letzten Spiel

00.47 Uhr: Und der nächste Matchball wird von Frederick Lau abgewehrt. Jetzt steht es 55:50 für den Schauspieler. Nun steht das letzte Spiel auf dem Programm. Wer hier gewinnt, der ist definitiv der Sieger der heutigen Sendung. Doch vorher müssen die beiden Kontrahenten ganz dringend aufs Klo. Elton versucht solange die Zuschauer bei Laune zu halten. Das alles entscheidende Spiel heißt übrigens „Ball halten“. Dabei müssen die beiden sich einen Medizinball zwischen die Füße klemmen. Wer am längsten halten kann, gewinnt die 100.000 Euro.

00.32 Uhr: Frederick Lau wehrt das erste Matchball-Spiel ab! Es geht also weiter. Aber auch das nächste Spiel ist ein Matchball-Spiel. Beim Ecken-Ball müssen Bälle über verschiedene Ecken in einen Korb geworfen werden.

00.22 Uhr: Marteria holt sich auch im nächsten Spiel den Sieg. Das bedeutet: Spiel Nummer 13 ist ein Matchball-Spiel. Kann Frederick Lau nochmal zurückkommen? Die beiden liefern sich hier definitiv einen spannenden Schlagabtausch.

00.10 Uhr: Nächste Punkte für Materia. Skateboard-Wurf entscheidet er für sich. Jetzt geht der Rostocker in Führung. Das erste Mal an diesem Abend.

Samstag, der 30. April

23.50 Uhr: Marteria holt weiter auf! Auch das nächste Spiel entscheidet er für sich. Jetzt verkürzt er auf 27:28. Das nächste Spiel ist Skateboard-Wurf. Hierbei müssen der Sänger und der Schauspieler beim Skateboardfahren einen Ball erst über eine Latte werfen und dann von hinten wieder auffangen.

23.31 Uhr: Puh, die beiden schenken sich aber auch nichts. Jetzt gewinnt Marteria. Er holt auf. Jetzt steht es 17:28 aus der Sicht des Sängers.

23:23 Uhr: 28:8 steht es aktuell für Frederick Lau. Jetzt geht es mit Spiel Nummer 9 weiter. Blamieren oder Kassieren ist an der Reihe!

23.12 Uhr: Nach einem heiß umkämpften Spiel geht der Sieg wieder an den Schauspieler. Jetzt ist aber erstmal Werbepause.

23.00 Uhr: Frederick Lau gewinnt das Spiel! Aktuell steht es nach Spiel sieben 20:8 für den Schauspieler. Weiter geht es mit Mini-Tennis.

22.54 Uhr: Auch jetzt ist wieder ordentlich Puste gefragt: Es müssen Eier ausgeblasen werden!

22.45 Uhr: Die Twitter-User amüsieren sich köstlich über das Geschnaube beim Treppensteigen. „Wovon sind die so außer Atem?“, fragt sich ein User.

22.34 Uhr: Im nächsten Spiel geht es ans Treppensteigen. Wer zuerst oben ist, hat gewonnen. So simpel sind die Spielregeln. Ingesamt werden vier Runden gespielt. Marteria und Frederick Lau sind schon ordentlich am schnauben. Wie sie diese sportliche Belastung wegstecken werden?

22.30 Uhr: Beim nächsten Spiel „Swincar“ geht es schon wieder etwas wilder zur Sache. Mit einem Fahrzeug geht es durch einen Parcours. Gewonnen hat Marteria, der jetzt auch die Führung übernommen hat. Verdammt spannend bislang.

21.48 Uhr: Das Spiel geht an Frederick Lau. Der Schauspieler geht jetzt mit 7:3 in Front.

21.25 Uhr: Nächstes Spiel ist „Ton, Bild, Schere“. Hierbei geht es vor allem um die Merkfähigkeit der beiden Kandidaten. Frederick Lau und Marteria müsen sich sowohl Bilder als auch gesprochene Wörter merken. Und das Pärchenweise. „Ich kann das null“, gibt Elton offen zu.

21.20 Uhr: Spiel Nummer drei geht an Marteria. Damit steht es jetzt 3:3.

20.58 Uhr: Schlechte Nachrichten für die Zuschauer: Die Toten Hosen können nicht in der Show auftreten! Bei einem Routine-Corona-Check wurde eines der Bandmitglieder positiv getestet. Per Video-Botschaft erklärt Sänger Campino: „Es tut uns wahnsinnig leid“.

20.52 Uhr: Nach einer Werbeunterbrechung geht es erstmal weiter mit Musik. Während Frederick Lau jetzt Pause hat, performt Marteria seinen neusten Hit auf der Bühne.

20.37 Uhr: Im zweiten Spiel müssen die Beiden Promis anhand von Kinderfotos erkennen. Auch dieses Spiel geht an Frederick Lau.

20.35 Uhr: Und direkt im ersten Spiel gibt es die erste große Überraschung: Beim Klettern hat Frederick Lau die Nase vorn. Dabei war Marteria sogar mal Profi-Fußballer, müsste doch eigentlich relativ fit und sportlich sein. Moderator Elton bezeichnet Marterias Technik an der Kletterwand als „risikoreich“.

20.24 Uhr: Der Schauspieler tritt an gegen Sänger Marteria, der jetzt ebenfalls per Einspieler vorgestellt wurde. Überraschend: Beide kennen sich sogar ziemlich gut und haben schon einmal zusammen gearbeitet.

20.20 Uhr: Es geht los. Zuerst betritt Frederick Lau die Bühne. Und er gibt offen zu: Seine Corona-Erkrankung, wegen der er zuletzt bei „Schlag den Star“ nicht antreten konnte, habe ihn nochmal zurückgeworfen. Vorbereitet hat er sich übrigens nicht.

15.00 Uhr: Frederick Lau und Marteria sind ein Hammer-Duo für das heutige ProSieben-Duell, doch sie sind natürlich nicht das einzige Highlight der aktuellen „Schlag den Star“-Ausgabe. Selbstverständlich wird es auch wieder musikalische Gäste geben. Da Marteria sich heute auf die Gameshow konzentrieren muss, kann er leider nicht performen, doch ProSieben hat glücklicherweise noch ein Ass im Ärmel.

Wenige Stunden vor der Liveshow verkündet der Sender, welche Musiker am Samstagabend in der Sendung auftreten werden. Und das sind dieses Mal keine Geringeren als „Die Toten Hosen“!

Die Punk-Band aus Düsseldorf veröffentlicht am 27. Mai ihr Jubiläumsalbum „Alles aus Liebe – 40 Jahre Die Toten Hosen“. Pünktlich zur „Schlag den Star“-Sendung ist nun ihre neue Single „Teufel“ erschienen. In dem Lied geht es „um Leidenschaft um jeden Preis“, erklärt die Band bei Instagram. Also die perfekte Hymne für das Battle von Frederick Lau und Marteria heute Abend!

----------------------------------------

Mehr zu „Schlag den Star“:

----------------------------------------

Wer das Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro gewinnt, erfährst du am Samstagabend ab 20.15 Uhr live bei „Schlag den Star“ auf ProSieben – oder online bei Joyn.