Veröffentlicht inPromi-TV

RTL: Überraschendes Show-Aus beim Sender – doch für Fans gibt es Hoffnung

Bei RTL gibt es ein überraschendes Show-Aus. Die Zuschauer werden sich aber wundern, denn es gibt noch Hoffnung.

RTL verabschiedet sich von einer beliebten Show.
u00a9 imago images/Political-Moments

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Fans des Show-Formats „Murmel Mania“ werden sich künftig wundern. Die Familienshow wurde in den vergangenen Jahren stets bei RTL ausgestrahlt – und erzielte Erfolgsquoten. Umso überraschender ist jetzt diese Meldung: „Murmel Mania“ läuft im kommenden Jahr nicht mehr bei dem Kölner Sender.

Doch die Zuschauer müssen nicht auf die Sendung verzichten. Denn ein Konkurrenzsender hat sich nun die Rechte gesichert.

RTL: Überraschendes Show-Aus

Und zwar Sat.1. Laut dem Branchendienst „DWDL“ wechselt „Murmel Mania“ nach drei Staffeln nun zur Konkurrenz. Sat.1 soll sich exklusiv die Produktionsrechte für das von Talpa entwickelte Format gesichert haben.

„Die strategische Zusammenarbeit mit John de Mols Talpa macht Spaß“, findet Entwicklungschef der Seven.One Entertainment Group, Hannes Hiller. Er sagt weiter: „Nach ‚The Floor‘ ist ‚Murmel Mania‘ die zweite Show, die wir für 2024 gemeinsam angehen. ‚Murmel Mania‘ ist beste Familien-Unterhaltung.“ 

Den genauen Grund für den Sender-Wechsel weiß man bislang nicht. Fest steht aber: RTL hatte sich unlängst ebenfalls zwei bei der Seven.One Entertainment laufende Shows geschnappt: „Blamieren oder kassieren“ sowie „Schlag den Besten“.


Mehr News:


Wann „Murmel Mania“ 2024 bei Sat.1 laufen wird, steht noch nicht genau fest. Auch die Frage nach der Besetzung bleibt vorerst noch unbeantwortet. Bei RTL war Chris Tall Moderator, kommentiert wurde die Show von Frank Buschmann.

Markiert: