Veröffentlicht inPromi-TV

RTL zieht kurz nach „Let’s Dance“ deutliches Urteil

Zwischen „Magic Moments“ und großen Tränen bei „Let’s Dance“ herrscht bei RTL nach Show 9 nun Gewissheit…

Zwischen "Magic Moments" und großen Tränen bei "Let's Dance" herrscht bei RTL nach Show 9 nun Gewissheit...
u00a9 Folge 9

"Let's Dance": Das sind alle Gewinner der RTL-Show

Die RTL-Show "Let's Dance" begeistert seit 2006 Millionen von TV-Zuschauern. Zahlreiche Promis haben sich seitdem aufs Parkett gewagt. Wir zeigen dir die Sieger aller bisherigen Staffeln.

RTL hat wieder einmal bewiesen, dass „Let’s Dance“ ein wahrer Quotenmagnet ist, insbesondere beim jüngeren Publikum. Am vergangenen Freitagabend (3. Mai) war es erneut an der beliebten Tanzshow, die Zuschauer zu begeistern und die Spitzenposition im Fernsehabend zu erobern.

RTL übertrumpft die Konkurrenz

Schon vor der Show sorgten die überraschenden Wendungen rund um das Ausscheiden von Tony und die Rückkehr von Ann-Kathrin Bendixen für Gesprächsstoff. Die Frage, ob diese Ereignisse die Einschaltquoten beeinflussen würden, hat sich nun eindeutig beantwortet: Ja, die Zuschauer waren dabei – und wie! „Let’s Dance“ konnte mit beeindruckenden 20,2 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen punkten und sicherte sich damit erneut den Primetime-Sieg in dieser Zielgruppe. Insgesamt waren es 3,65 Millionen Zuschauer, die den Tänzerinnen und Tänzern zusahen, wie sie das Parkett zum Glühen brachten.

+++ RTL: Jetzt sollen es alle sehen – Sender verbreitet die tolle Nachricht +++

Die Konkurrenz konnte da nicht mithalten: Während bei Sat.1 „The Voice Kids“ mit 7,5 Prozent und etwas mehr als einer Million Zuschauern die bisher niedrigste Quote der Formatgeschichte einfuhr, lief es für „Helene Fischer – Ein Abend im Rausch“ später am Abend noch schlechter. Hier fiel der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen auf unter drei Prozent. ProSieben hingegen zeigte sich mit einem Filmdoppelpack aus „Geostorm“ und „I am Legend“ stabiler und konnte Marktanteile von 8,2 und 8,3 Prozent verzeichnen.



Ein nachgelagertes „Exclusiv Spezial“ auf RTL hielt sich mit 20,1 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe ebenfalls sehr stark und rundete einen erfolgreichen Abend für den Sender ab. Somit bewies „Let’s Dance“ erneut, dass die Show ein fester Favorit beim Publikum ist und die Konkurrenz auf den nachfolgenden Plätzen verweist.